Bei den Westdeutschen Jugend-Einzelmeisterschaften in Wuppertal siegten die Favoriten. Hannah Schönau (TTC Mariaweiler) und Lukas Bosbach (1. FC Gievenbeck) fuhren mit jeweils zwei Siegen im Gepäck nach Hause. Beide bestätigten im Einzel ihre Topsetzung und siegten auch im Doppel.

Los geht es in Wuppertal mit dem zweiten Tag der Westdeutschen Jugend-Einzelmeisterschaften. Schaut doch mal rein:

Bei den Westdeutschen Jugend- Einzelmeisterschaften in Wuppertal gab es am ersten Turniertag keine Überraschungen. Alle Favoriten setzen sich durch.
Morgen geht es mit den Achtelfinalspielen ab 10 Uhr weiter. Auch diese werden wir Ihnen wieder live über unseren YouTube-Kanal übertragen.

Wir bieten Ihnen zum ersten Mal einen Live-Stream von den Westdeutschen Jugendeinzelmeisterschaften in Wuppertal an. Über unseren YouTube-Kanal können Sie die Spiele der Tische eins und zwei live verfolgen. Klicken Sie auf "Weiterlesen" um ein großes Bild zu erhalten. Die Ergebnisse können Sie über den Reiter "Live Ergebnisse" einsehen.

Viel Spaß!!!!

Am Wochenende finden die 69. Westdeutschen Jugend-Einzelmeisterschaften statt. Der SSV Germania Wuppertal unter der Gesamtleitung von Thomas Janssen hat alles bestens vorbereitet, um den Aktiven, Betreuern, Eltern und Zuschauern beste Bedingungen zu schaffen.

Beim diesjährigen Top 24 Bundesranglistenturnier in Dillingen erreichte Tom Mykietyn (TG Neuss) einen hervorragenden zweiten Platz. Darüber hinaus qualifizierten sich Leonie Berger (Borussia Düsseldorf), Marco Stefanidis (Heiligenhauser SV) und Guo Jiaxing (Borussia Düsseldorf) sicher für des Top 12 Bundesranglistenfinale. Marko Panic (Borussia Dortmund) kann sich als Neunter berechtigte Hoffnungen auf einen der vier Verfügungsplätze des DTTB machen.

Beim TOP 48 Bundesranglistenturnier der Jugend in Biberach belegte Anni Zhan (Anrather TK) den dritten Platz. Des Weiteren qualifizierten sich Leonie Berger (Borussia Düsseldorf), Hannah Schönau (TTC Mariaweiler), Mara Lamhardt (TTVg. WRW Kleve), Tom Mykietyn (TG Neuss), Lukas Bosbach (1. FC Gievenbeck) und Guo Jiaxing (Borussia Düsseldorf) für das TOP 24 am 24./25.11.2018 in Dillingen.

Nach den Schülern kämpft nun auch unsere Jugend beim TOP 48 Bundesranglistenturnier am Wochenende in Biberach (Baden-Württemberg) um die begehrten Plätze für das TOP 24 am 25./26.11.2018 in Dillingen. Der WTTV ist mit jeweils sechs Mädchen und Jungen vertreten.

Am vergangenen Wochenende fanden in Norderstedt bei Hamburg das Ranglistenturnier TOP 48 der besten Schüler/Innen (A) aus Deutschland statt. Vier Schülerinnen und fünf Schüler kämpften an zwei Tagen um jeden Punkt und Platzierungen. Marco Panic, Marko Stefanidis, Bastian Steeg und Charlotte Schönau haben sich direkt für das TOP 24 Bundesranglistenturnier Schüler/Innen A qualifiziert.
Jörg Fuhrmann berichtet aus Norderstedt:

Suche

Direktkontakt

Friedrich-Alfred-Str. 25
47055 Duisburg
Telefon 0203-60849-0
Telefax 0203-60849-19
(aufgrund technischer Probleme sind wir z.Z. per Fax nicht zu erreichen!)
info@wttv.de

Geschäftszeiten
Mo. bis Do.: 08 - 17 Uhr
Fr.: 08 - 14 Uhr