Ein Bericht von Katharina Michajlova:

Es wird gerade Sportgeschichte geschrieben, nun ja, vielleicht auch nur Tischtennisgeschichte, aber womöglich ist es auch ein Anstoß und großer Fortschritt in Politikgeschichte. Außer dem Sport mit 22 Spielern auf dem Feld, einem Ball und zwei Toren sowie ein paar anderen Sportarten wird leider nicht viel Beachtung geschenkt in Deutschland und gefühlt im restlichen Europa. Wenn nun so wenig über anderes geschrieben wird, so muss ich es doch tun, besonders in diesen Tagen.

Am 02. Juni 2018 veranstaltet der Deutsche Behindertensportverband (DBS) in Wetzlar zum zweiten Mal die Handicap-Open. Eine der Zielstellungen ist, Tischtennis-Spieler mit einer Behinderung für den Behindertensport zu gewinnen. Teilnehmen können Tischtennisspieler und Tischtennisspielerinnen mit kleinen und großen Behinderungen.
Weitere Informationen und das Anmeldeformular finden Sie hier: www.dbs-tischtennis.de/aktuelles/22-03-2018/

Direktkontakt

Friedrich-Alfred-Str. 25
47055 Duisburg
Telefon 0203-60849-0
Telefax 0203-60849-19
(aufgrund technischer Probleme sind wir z.Z. per Fax nicht zu erreichen!)
info@wttv.de

Geschäftszeiten
Mo. bis Do.: 08 - 17 Uhr
Fr.: 08 - 14 Uhr