Mehr Menschen für ehrenamtliches Engagement im Sportverein motivieren, dieses Ziel verfolgt der Landessportbund NRW mit der INITIATIVE EHRENAMT. Ein Schwerpunkt der Initiative ist es, eine systematische Ehrenamts- und Engagementförderung in möglichst vielen Sportvereinen einzuführen. Die zentralen Qualifizierungsmaßnahmen sind hierbei die Ehrenamtsberatung und die Ausbildung Ehrenamtsmanager/-in.

Ein Schwerpunkt der Initiative ist es, eine systematische Ehrenamts- und Engagementförderung in möglichst vielen Sportvereinen einzuführen. Zwei Maßnahmen sind seit Anfang des Jahres erfolgreich implementiert und gestartet:

EHRENAMTSBERATUNGEN
Ausgebildete Ehrenamtsberater/-innen erarbeiten gemeinsam mit den Vertretern der Sportvereine Wege, um eine systematische Mitarbeiterentwicklung im Verein zu etablieren. Dadurch wird die Bindung und Gewinnung von
ehrenamtlich Engagierten erleichtert. Einige Sportvereine haben mit Hilfe der Ehrenamtsberatung bereits neue
ehrenamtlich Engagierte gewonnen!
Die Beratung wird vom Land NRW gefördert und ist bis zu 20 Stunden
kostenfrei.

EHRENAMTSMANAGER/-IN
Eine systematische Mitarbeiterentwicklung im Sportverein sieht eine Person als festen Ansprechpartner für das Thema ‚Mitarbeitergewinnung im Sportverein‘ vor. Aus diesem Grund wird die Qualifizierung Ehrenamtsmanager/-in vom Landessportbund NRW und vom Land NRW besonders gefördert.
Die Ausbildung ist für Vereinsvertreter kostenfrei.

Detaillierte Informationen finden Sie in der Broschüre Vereinsmanagement 2018 und unter www.sportehrenamt.nrw

Suche

Direktkontakt

Friedrich-Alfred-Str. 25
47055 Duisburg
Telefon 0203-60849-0
Telefax 0203-60849-19
(aufgrund technischer Probleme sind wir z.Z. per Fax nicht zu erreichen!)
info@wttv.de

Geschäftszeiten
Mo. bis Do.: 08 - 17 Uhr
Fr.: 08 - 14 Uhr