Allgemeine Informationen zur Fortbildung

Eine Assistenztrainer-Lizenz verfällt nicht und ist lebenslang gültig.

C- und B-Trainer-Lizenzen sind dagegen nur 4 Jahre lang gültig und müssen im letzten Jahr der Gültigkeit durch den Besuch einer Fortbildungsveranstaltung verlängert werden.

Beim Besuch einer höherwertigen Fortbildung (z. B. B-Lizenz), wird die tiefere Lizenz (hier: C-Lizenz) automatisch mit verlängert.

Die Fortbildungen umfassen jeweils 16 Lerneinheiten, die als Minimum für eine Verlängerung vorgeschrieben sind. Ebenfalls anerkannt werden auch sogenannten "Zertifikatsausbildungen", die gleichzeitig als Ausbildungsveranstaltungen für Interessenten ohne Lizenzen gelten. Diese Veranstaltungen sind mit 8 Lerneinheiten veranschlagt, so dass Sie nach dem Besuch von zwei "Zertifikatsausbildungen" die Verlängerung der C-Lizenz beantragen können. Diese Veranstaltungen werden im Seminarkalender ebenfals unter C-Trainer-Fortbildungen geführt.

Alle Termine für die Fortbildungen sind dem Seminarkalender unter click-tt zu entnehmen. Hier ist auch die Anmeldung für die jeweilige Fortbildung zu tätigen.
WTTV-Seminarkalender

C- und B-Trainer-Lizenzen können auch durch Besuch des Symposiums und des Workshops des "Verband Deutscher Tischtennis-Trainer" (VDTT) verlängert werden. Nähere Infos gibt es unter www.vdtt.de

Lizenzverlängerungen im Gesundheitssport finden Sie auf der Breitensportseite unter Gesundheitssport.

Die WM in Düsseldorf wirft ihre Schatten voraus und wir sind glücklich, während der WM eine Fortbildung zum "3-Phasen-Modell" für alle C- und B-Trainer anbieten zu können!
Das 3-Phasen-Modell kommt aus China und ist ein Tool zur Wettkampfanalyse - wozu sich so ein großes Turnier perfekt eignet! Dabei sind diese Analysemöglichkeiten nicht nur für den Spitzensport interessant, sondern können in verschiedenen Ebenen große Hilfestellungen leisten. 
Als Referenten konnten wir mit Peter Luthardt und Gunter Straub zwei Experten des VDTT gewinnen, die auch schon eigene Erfahrungen gesammelt haben und das schon entsprechend publizieren konnten. 
Die Eintrittskarten für die beiden Ausbildungstage 31.05.+01.06.2017 sind selbstverständlich inklusive! Die Kosten betragen 140,- €, wobei diese Veranstaltung ohne Unterkunft und Verpflegung angeboten wird.Interessierte TN können sich gerne unter: stoetzel.jens@wttv.de melden, oder sich direkt in Click-tt anmelden!

Der WTTV ist der einzige Landesverband, der ein Konzept zum Tischtennisspiel mit 4-6jährigen entwickelt hat. Nun möchten wir dieses Konzept an die Vereine und die Kindertagesstätten bringen.
In 2017 finden in Kooperation mit einigen Kreissportbünden und durch die Sportjugend NRW anerkannte Fortbildungen für Erzieherinnen statt.
Diese Fortbildungen sind auch für alle Vereinsinteressierte der jeweiligen Region frei gegeben und werden als C-Trainer-Fortbildung anerkannt.
 
Termine:
20.05.2017 KSB Euskirchen

Schon traditionell richtet der Verband Deutscher Tischtennis-Trainer (VDTT e. V.) sein VDTT-Symposium in der „Tischtennis-Gemeinde“ Grenzau (Höhr-Grenzhausen/Westerwald) aus. Auch dieses Jahr bietet das Sport- und Wellnesshotel in Grenzau mit seinem ganz speziellen TT-Flair für 80 – 100 Tischtennistrainer aus ganz Deutschland die Möglichkeit sich in Sachen Tischtennis weiterzubilden.

Das Symposium wird von allen Landesverbänden und vom DTTB als Fortbildungsmaßnahme für die Trainer A-B-und C-Lizenz  anerkannt.

Weitere Informationen und die Anmeldemöglichkeit  finden Sie unter www.vdtt.de

Der Verband Deutscher Tischtennis Trainer bietet vom 25.-27. August 2017 einen Workshop in Malente an.

Der WTTV erkennt diesen Workshop als Fortbildungsveranstaltung für C- und B-Trainerinnen an. Weitere Informationen finden sie unter www.vdtt.de.

Suche

WTTV-Partner