Die Relegationsspiele für das Wochenende 9./10.5.2015 sind nunmehr komplett. Die Ansetzung ist verbindlich vorbehaltlich eines noch ausstehenden Spielberichts dieses Wochenendes und Terminabsprachen, soweit sie im Einvernehmen der beteiligten Vereine erfolgen. Bitte beachten Sie, dass einige Spiele in neutralen Spiellokalen stattfinden.

Bei jeder Spielgruppe sind die Anwartschaften vermerkt, die erreicht werden können. Diese sind nicht in allen Fällen sonderlich aussichtsreich, so dass wir auf Grund langjähriger Erfahrung vermuten, dass der eine oder andere Teilnahmeverzicht zu einem Spielausfall führen wird. Wir halten die jeweils betroffenen Vereine auf dem Laufenden.

Wir haben soeben bei allen Mannschaften den Pfeil "Relegation Abstieg" durch "Abstieg" ersetzt. Es ist das Zeichen dafür, dass für die Mannschaft zum jetzigen Zeitpunkt kein Platz in ihrer bisherigen Spielklasse zur Verfügung steht – was sich durch die erfolgreiche Teilnahme an den Relegationsspielen ebenso ändern kann wie durch ein Nachrücken im Rahmen der bald zu ermittelnden Anwartschaften.

Das gestern erschienene Rundschreiben enthält bezüglich der Meldefenster für die Regional- und Oberliga einen Fehler.

Die Termin- und Mannschaftsmeldung beginnen für diese Spielklassen nicht am 7.6. (bzw. 14.6.), sondern gemeinsam am 20.6. Das Ende der Frist liegt - wie im Rundschreiben erwähnt - am 1.7.

Wichtiger Hinweis für alle RL/OL-Mannschaften des WTTV: Tragen Sie Ihre Wünsche zur Terminmeldung bis zum 14.6. beim Terminplaner (almesberger@wttv.de) vor. Üblicherweise sind Abhängigkeiten zu weiteren Mannschaften des Vereins zu beachten. Zu den Eintragungen in der Terminmeldung erhalten Sie eine gesonderte Information, denn das künftig verwendete Terminplanmodell des DTTB sieht doch ein wenig anders aus, als Sie es gewohnt sind.

Unser Mitarbeiter Thorsten Mönning, Mitglied im Ausschuss für Öffentlichkeitsarbeit, hat sich mit Blick auf den Damenspielbetrieb einmal umfassend im WTTV umgesehen. Das Ergebnis dieser Bestandsaufnahme finden Sie in nachfolgendem Download.

Bestandsaufnahme Damenspielbetrieb (PDF)

Wir haben soeben die Ansetzungen für die 1. Runde der Pokalwettbewerbe für die Damen- und Herren-Verbandsliga veröffentlicht.

Bitte beachten Sie die dort angegebenen Termine (So. 16.11.2014, 14.00 und 15.30 Uhr). Das Spiellokal können Sie leicht ermitteln, indem Sie den Mauszeiger auf dem "H" in der Spalte "Halle" platzieren.

Gemäß WO, H 5.3 werden Zurückziehungen nach Veröffentlichung der Auslosung wie ein Nichtantreten gewertet.

Wir haben soeben - von einer Ausnahme abgesehen - die Spiele der Relegationsrunde am 17./18.5.2014 in click-TT veröffentlicht. Bitte beachten Sie, dass die Spielansetzungen erst ab dem 14.5.2014 verbindlich sind - zumal einige Spielberichte vom Wochenende noch nicht eingetragen sind und deshalb eine Kontrolle noch aussteht.

Erfahrungsgemäß gibt es alljährlich Mannschaften, die nach wenig erfolgreichem Abschneiden am ersten Relegationswochenende auf eine weitere Teilnahme zur Erlangung von Anwartschaften verzichten. Insofern sind Änderungen durchaus noch möglich, eventuell auch kurzfristig.

Die Veröffentlichung der Relegationsspiele für die Verbands- und Landesliga haben wir für den 10.4.2014 vorgesehen. Bitte beachten Sie, dass die Terminpläne bis zum 24.4.2014 vorläufig sind. Änderungen bis zu diesem Termin (z. B. durch Teilnahmeverzichte oder Wechsel des Spiellokals) werden nur in click-TT veröffentlicht. Über weitere Änderungen, welche nach dem 24.4.2014 durchaus noch möglich sind, werden die beteiligten Vereine dann per Mail informiert.

Die Gruppen mit den Qualifikanten der Bezirke können erst im Laufe dieses Monats veröffentlicht werden. Es sind in den nächsten Tagen bezirksseitig noch einige Relegationsspiele erforderlich. Auch die Relegationsgruppen der Regional- und Oberliga werden noch einige Tage auf sich warten lassen.

Hinweis für die Teilnehmer der Spiele der Tabellenzweiten der Landesliga: Es stehen derzeit sechs Plätze in der Verbandsliga zur Verfügung, also zwei pro Gruppe. Sollten nach Abschluss der Spiele am Samstag zwei Mannschaften als Aufsteiger feststehen, so kann auf das Spiel dieser beiden Mannschaften am Sonntag einvernehmlich verzichtet werden.

Die Spielleitung aller Relegationsgruppen der Damen und Herren liegt in den Händen von Werner Almesberger (almesberger@wttv.de), in der Woche vom 3.-10.5.2014 urlaubsbedingt bei Reinhardt Hantke (rhantke@web.de).

Das Meldefenster für die Mannschaftsaufstellungen der Rückrunde wird heute um 24.00 Uhr geschlossen. Wir sind auf die Einhaltung dieses Termins dringend angewiesen, nur dann können wir - nach den erforderlichen Prüfungen und Genehmigungen - unsere Ankündigung, die Aufstellungen am 27.12.2013 zu veröffentlichen, einhalten.

Von den 236 Vereinen mit Mannschaften auf Verbandsebene (oder höher) fehlen zur Stunde noch 19 - was für den letzten Tag ungewöhnlich viele sind.

Bitte denken Sie daran, dass Aufstellungen zur Rückrunde auch dann in click-TT aufgerufen und abschließend gespeichert werden müssen, wenn gar keine Änderung der Aufstellung erforderlich bzw. beabsichtigt ist.

Erwartungsgemäß hat der Bundestag des DTTB dem Antrag auf Einführung einer eingleisigen Oberliga (Damen und Herren) im Bereich des WTTV zugestimmt.

In der Saison 2014/15 werden die Mannschaften für die eingleisige Oberliga ermittelt. Die bereits auf WTTV-Ebene beschlossene NRW-Liga wird die zahlreichen "Absteiger" auffangen und zusätzlich noch für recht günstige Aufstiegsquoten in der Verbands-, Landes- und Bezirksliga sorgen. Genaue Durchführungsbestimmungen im Rahmen der Auf- und Abstiegsregelung werden zur Zeit erarbeitet und vor Beginn der Saison 2014/15 bekanntgemacht.

Vorbehaltlich der kompletten Eingabe aller Rückrundenaufstellungen bis zum 22.12.2013 haben wir für die Veröffentlichung der Rückrundenaufstellungen in click-TT nunmehr den 27.12.2013 eingestellt. Die Aufstellungen sind dann bis zum 3.1.2014 vorläufig, damit Fehler korrigiert und Änderungswünsche berücksichtigt werden können.

Suche

Direktkontakt

Friedrich-Alfred-Str. 25
47055 Duisburg
Telefon 0203-60849-0
Telefax 0203-60849-19
(aufgrund technischer Probleme sind wir z.Z. per Fax nicht zu erreichen!)
info@wttv.de

Geschäftszeiten
Mo. bis Do.: 08 - 17 Uhr
Fr.: 08 - 14 Uhr