Leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass das Weihnachtsturnier des TV Voerde (geplant für den 16./17.12.2017) auf Grund des völlig unzureichenden Meldeergebnisses abgesagt wurde.

Ab heute können für den andro WTTV-Cup 2018 Turniere beantragt und frühestens ab dem Neujahrstag ausgetragen werden. Die wesentliche Änderung gegenüber der Auftaktsaison ist die Teilnahmemöglichkeit für alle Spieler aus dem Bundesgebiet.

Informationen zum andro WTTV-Cup 2018

Turnierbestimmungen

Letzter Austragungstermin in der "andro WTTV-Cup-Saison 2017" ist der 25.11.2017. Wir benötigen den Zeitraum bis zum 16.12.2017, um die Teilnehmer des Abschlussturnieres zu ermitteln und einzuladen.

Michael ServatyMichael ServatyBeim Bundesranglistenturnier am Wochenende in Duisburg haben Michael Servaty (TG Neuss) und Thomas Pellny (TTC RG Porz) ihre Chance genutzt und sich für die Deutschen Meisterschaften im März in Berlin qualifiziert. Balazs Hutter verpasste mit Rang 14 die Qualifikation denkbar knapp. Den Titel holten die topgesetzten Tanja Krämer (Baden-Württemberg) und Kilian Ort aus Bayern.

Das Bundesranglistenfinale der Damen und Herren (BRLF) wurde am 7./8. Oktober 2017 vom SC Buschhausen in Duisburg zur vollsten Zufriedenheit der Spieler und des WTTV ausgerichtet. Inzwischen liegen die Ergebnisse vor. Die Vertreter des WTTV bei den Damen (Jongen, Sillus, Wiggers und Michajlova) sowie bei den Herren (Pellny, Fadeev, Servaty, Hutter, Steinfeld und Hetzenegger) sind in der Ergebnisliste fett bzw. rot (im KO-Feld) eingetragen.

Am kommenden Wochenende findet in Duisburg das DTTB - Bundesranglistenturnier der Damen und Herren statt. Die jeweils besten 48 Damen und Herren suchen ihren Ranglistensieger. Die Platzierten der Ränge 1-13 qualifizieren sich gleichzeitig für die Deutschen Meisterschaften in Berlin.

Bei der letzten Sitzung des Ausschusses für Erwachsenensport wurden die Durchführungsbestimmungen für die WTTV-Einzelmeisterschaften und das WTTV-Ranglistenturnier aktualisiert. Die aktualisierten Bestimmungen kann man hier nachlesen.

Viele Überraschungen gab es beim neu gestalteten WTTV-Ranglistenturnier der Damen und Herren in Beelen - aber lesen Sie selbst im ausführlichen Bericht des Turniers.

Nach Abschluss des WTTV-Ranglistenturnieres liegen jetzt die Ergebnisse und Platzierungen vor. Bei den Damen verteidigte Miriam Jongen (SV DJK Holtbüttgen) ihren Titel und bei den Herren gewann Robin Malessa (1. FC Köln) - dazu herzlichen Glückwunsch.
Die TTG Beelen konnte hervorragende Spielbedingungen und eine preiswert und gut ausgestattete Cafetreia bieten - dafür vielen Dank.

In Beelen spielen am kommenden Sonntag (24. September) 24 Damen und 32 Herren das WTTV-Ranglistenturnier. Bei diesem Turnier kann man sich für das DTTB-Top-48 Turnier und damit auch für die Deutschen Einzelmeisterschaften in Berlin qualifizieren. Das DTTB-Top-48-Turnier wird in diesem Jahr vom WTTV in Duisburg durchgeführt - bei den Damen sind dort 3 und bei den Herren 6 Startplätze für die Aktiven des WTTV reserviert. (Neue Auslosung - nach den ersten Absagen)

Suche

Direktkontakt

Friedrich-Alfred-Str. 25
47055 Duisburg
Telefon 0203-60849-0
Telefax 0203-60849-19
(aufgrund technischer Probleme sind wir z.Z. per Fax nicht zu erreichen!)
info@wttv.de

Geschäftszeiten
Mo. bis Do.: 08 - 17 Uhr
Fr.: 08 - 14 Uhr