Der WTTV bietet eine eigene, sportfachspezifische Tischtennis-Sporthelfer-Ausbildung an. Mit dem Landessportbund NRW und damit auch mit den Bezirksregierungen wurde eine entsprechende Vereinbarung beschlossen. Wenn Sie sich näher über die Sporthelfer-Ausbildung informieren wollen, dann laden Sie hier die PDF-Datei herunter. Diese beinhaltet konkrete Informationen zur Ausbildung, zeigt Einsatzmöglichkeiten eines Sporthelfers auf und verdeutlicht, wie Vereine von Sporthelfern profitieren können.

Angebot für Schulen und Schüler mit Sporthelfer-Ausbildung:
Haben Schüler Interesse, nach erfolgter Sporthelfer-Ausbildung auch das Modul "Sporthelfer Tischtennis" (10 UE) zu absolvieren, so können wir sie gerne hierbei unterstützen:
Grundsätzlich: Bereitstellung des Konzeptes der Modulausbildung "Sporthelfer Tischtennis"

1. Durchführung einer "Sporthelfer-Tischtennis"-Ausbildung an der Schule (durch den Lehrer, einen Lizenztrainer des WTTV oder einen Mitarbeiter des WTTV) eintägig (wird vorgeschlagen);

2. zentrale Ausbildung von Schülern mehrerer Schulen einer Region. Als Referenten dienen die selben Personen wie unter 1.

Für nähere Informationen stehen unsere Mitarbeiter Frau Thiele und Herr Weyers gerne zur Verfügung: Tel.: 0203 6084915

(c) Sportjugend Bielefeld(c) Sportjugend BielefeldAm 18.11.2017 findet in Bielefeld ausgerichtet von der Sportjugend Bielefeld und dem WTTV eine Sporthelferausbildung im Tischtennis-Modul statt.

 

 

Am 30.06.2017 fand in Bad Driburg in Kooperation mit dem  Kreissportbund Höxter eine Zusatzausbildung für Sporthelfer im Modul Tischtennis statt.

Motivierte Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule Bad Driburg-Altenbeken und des Gymnasiums Marianum Warburg ließen sich mit großem Interesse zum Sporthelfer im Tischtennis ausbilden.

Suche

Direktkontakt

Friedrich-Alfred-Str. 25
47055 Duisburg
Telefon 0203-60849-0
Telefax 0203-60849-19
(aufgrund technischer Probleme sind wir z.Z. per Fax nicht zu erreichen!)
info@wttv.de

Geschäftszeiten
Mo. bis Do.: 08 - 17 Uhr
Fr.: 08 - 14 Uhr