„Tischtennis: Spiel mit!“ startet ins sechste Kampagnenjahr

Frankfurt. Gute Nachrichten für Vereine und Schulen: Die Kampagne „Tischtennis: Spiel mit!“ des DTTB und seiner Landesverbände wird auch im Schuljahr 2017/2018 weitergeführt und startet somit in das sechste Jahr. Die  Kampagne, die gemeinsam vom Deutschen Tischtennis-Bund (DTTB) in Zusammenarbeit mit den Mitgliedsverbänden seit dem Jahr 2012 erfolgreich praktiziert wird, soll den Vereinen durch eine Kooperation mit einer oder mehrerer Schulen den Zugang zu den Kindern vereinfachen. Vereine haben durch die Zusammenarbeit die Chance, neue junge Mitglieder zu gewinnen, langfristig zu binden und für die Sportart Tischtennis zu begeistern. 

Eine effektive Kinder- und Jugendarbeit im Sportverein wird in Zukunft ohne eine Kooperation von Sportvereinen mit Schulen kaum noch möglich sein.

Der WTTV unterstützt deshalb die Kooperationen zwischen Vereinen und Schulen auf allen Ebenen. Hinweise über das Thema Kooperation Verein-Schule finden Sie in der Handreichung des WTTV, welche unter anderem die Themen Organisation, Finanzierung und rechtliche Grundlagen beinhaltet.

Sie können diese entweder direkt als PDF-Datei herunterladen (klicken Sie auf das Foto) oder in gedruckter Fassung bei Übernahme der Portokosten bei der Geschäftsstelle des WTTV bestellen.

Wenden Sie sich hierfür an Janina Thiele unter 0203 6084915 oder Thiele.Janina@wttv.de

Finanzierung einer AG bzw. einer Kooperation im Ganztag

1. Schulsportgemeinschaften

Schulen haben die Möglichkeit vor dem Beginn des nächsten Schuljahres, eine anerkannte Schulsportgemeinschaft anzumelden. Dies gilt für Grundschulen und weiterführende Schulen.

Suche

Direktkontakt

Friedrich-Alfred-Str. 25
47055 Duisburg
Telefon 0203-60849-0
Telefax 0203-60849-19
info@wttv.de

Geschäftszeiten
Mo. bis Do.: 08 - 17 Uhr
Fr.: 08 - 14 Uhr