Das Kinderbewegungsabzeichen „Kibaz“ der Sportjugend NRW bewegt nicht nur Kinder. Gerade Tischtennisvereine in Kooperation mit Kitas nutzen den vielseitigen Bewegungsparcours des Ball-& Schläger-Kibaz.
In der Sonderaktion „Kibaz im Bildungsdreieck“ kommen jetzt auch Grundschulkinder dazu. Und mit dem Kibaz werden Sportvereine in NRW zum Wegbegleiter von der Kita in die Schule.
Dazu können Sportvereine bis zu 500 Euro Zuschuss bei der Sportjugend NRW beantragen.

 

 

 

Der Landessportbund Nordrhein-Westfalen und seine Sportjugend sowie die Bünde und Verbände mit ihren Jugenden haben 2010 das Programm NRW bewegt seine KINDER! entwickelt.

Damit wollen sie Kindern und Jugendlichen mehr Bewegung, Spiel und Sport ermöglichen. Ein weiteres Ziel ist es, den Kinder- und Jugendsport in den Sportvereinen zu sichern. Und zwar durch Kooperationen mit Schulen und Kindergärten im kommunalen Netzwerk. Dabei ist die massive Einführung des Ganztags in den Schulen die größte Herausforderung für die Sportvereine.

Fachkräfte sind die Kümmerer - auch im WTTV!

Für die Umsetzung des Programms haben Landessportbund und Sportjugend NRW mit Unterstützung der Landesregierung extra 66 neue Fachkräfte bei den Bünden und Verbänden eingestellt. Zusammen mit den 61 Fachkräften für Jugendarbeit im Sport kümmern sie sich bei Bünden und Verbänden um die zahlreichen Maßnahmen, Aktionen und Projekte.

Was ist das Ball-& Schläger-Kibaz? 

Wie kann das Kibaz im Verein umgesetzt werden?

Zur zusätzlichen Information für interessierte Vereine steht Ihnen folgend das Informationsblatt zum Ball- & Schläger-Kibaz zur Verfügung.

Kurz und knapp: Ball-& Schläger-Kibaz

 

 

 

Als neues Angebot für Tischtennisvereine und Kindertageseinrichtungen können Sie ab sofort das Ball- & Schläger-Kibaz in Ihrem Verein durchführen!

Am Sonntag den 05.03.2017 konnten Besucher des Flughafens in Düsseldorf sich auf ein besonderes Event freuen.TT-Event am Flughafen DüsseldorfTT-Event am Flughafen Düsseldorf Zum Familien-Airlebnis „Reise durch Asien“ lockte eine 400 Quadratmeter große Tischtennis-Aktionsfläche zahlreiche Besucher an. Auf der Aktionsfläche konnten sich kleine und große Besucher an verschiedensten Tischtennistischen ausprobieren und an Aktionen, wie dem Spielen am „Speed Master“ oder dem Riesen-Rundlauf, teilnehmen. Dabei wurden die kleinen und großen Gäste von Spielerinnen und Spielern des SV Wanheim unter Leitung von Bernd Baumheier, in Kooperation mit Borussia Düsseldorf betreut.

Sie haben eine Kooperation mit einer Kindertagesstätte oder möchten bald eine Kooperation eingehen? Ihnen fehlt aber noch das Material? Dann haben wir für Sie ein interessantes Angebot!!!

Der WTTV möchte Vereine unterstützen, die sich der Zielgruppe der Vorschulkinder widmen. Deswegen bietet der Verband in Kooperation mit seinem Partner und Verbandsausrüster andro® ein attraktives Materialpaket an:

10 Schläger andro® KID-2 konkav-schmal (Kindergriff)

100 Bälle andro® PX Trainingsball Celluloid

10 T-Shirts (hellblau, Größe 128)

10 Urkunden TT im Kindergarten

1 Plakat TT im Kindergarten


Dieses Paket hat einen Gesamtwert von über 300 Euro!

Die ersten 25 Vereine, die uns eine Kooperation mit einer Kita bestätigen, erhalten das Gesamtpaket zu einem Preis von 125 Euro zzgl. Versandkosten!

Laufen, Springen, Rollen, Werfen, Balancieren und kreativ sein, dieser Einladung des SV Wanheim 1900 folgten 80 Kinder zwischen 3 und 6 Jahren. In Kooperation mit dem Familienzentrum Honnenpfad und Hochfeld-Mitte, sowie der Beteiligung weiterer Kindergärten aus der Nähe organisierte die Tischtennis-Abteilung des SV Wanheim 1900 das  Kinderbewegungsabzeichen der Sportjugend NRW zum Weltkindertag. Die Kinder durchliefen zehn Bewegungsstationen in Form eines Parcour ohne Zeitbegrenzung mit viel Spaß und großer Begeisterung. Neben den Bewegeungsaufgaben des allgemeines Kibaz integrierten die 19 Helfer des Vereins bereits Stationen aus dem neuen Ball- und Schläger-Kibaz welches in Kürze erscheinen wird und speziell für Vereine der Rückschlagsportarten entwickelt wurde.

    

Alle Beteiligten waren sich am Ende einig, die Aktion war ein sehr großer Erfolg, was vor allem die leutenden Kinderaugen bei der Urkundenübergabe zeigten.

Am Donnerstag, den 22. September, wurde die Tagesordnung des Qualitätszirkels der Anerkannten Bewegungskindergärten und der Kinderfreundlichen Sportvereine im Kreis Recklinghausen durch einen kleinen Workshop ergänzt. Der WTTV stellte sein Konzept „TischtennisSpiel im Kindergarten" vor. (Fast) Wie zu erwarten, war die Skepsis während des Eingangsvortrages noch groß, doch die Rückfragen der Gruppe ließen schon großes Interesse erwarten. Anschließend ging es in den Gymnastikraum des Kreishauses Recklinghausen, um praktisch zu erleben, wie das WTTV-Konzept (niedergelegt in der Broschüre „TischtennisSpiel im Kindergarten") ganz aktiv zu verstehen ist. Die Teilnehmer machten begeistert mit. Johanna Singer (Referentin "NRW bewegt seine Kinder" des KSB Recklinghausen) dazu in Ihrer Rückmeldung: "Der Workshop kam sehr gut an. ‚So gute Fortbildungsthemen haben wir selten', so eine der Teilnehmerinnen."

Weiter geht es in Recklinghausen am 04.02.2017. Dann findet dort eine Fortbildung zum Thema "TischtennisSpiel im Kindergarten" für Erzieherinnen und interessierte Vereinsvertreter statt. Der WTTV erkennt die 8 Lerneinheiten als C-Trainer-Fortbildung an, so dass die Teilnehmer mit dem Besuch einer weiteren WTTV-Tagesveranstaltung ihre Tischtennis C-Lizenz verlängern können. Die Fortbidung ist aber auch für alle nicht-lizenzierten Interessierten frei gegeben.

Die Anmeldung zur Fortbildung erfolgt über den KSB Recklinghausen. Bitte wenden Sie sich an die dortigen Kollegen (www.ksb-re.de).

„Hallo Bernd" schallt es durch die Kindertageseinrichtung am Honnenpfad in Duisburg Wanheim. Bernd, Bernd Baumheier, Tischtennis B-Lizenz Trainer des SV Wanheim, ist gerade angekommen. Heute ist ein ganz besonderer Tag für die Maxikinder. Das letzte Training in der Sporthalle des SV Wanheim steht an, bevor die Kinder in die Grundschule wechseln. 17 Mädchen und Jungen im Alter von 5-6 Jahren nehmen an dem Tischtennis-Kurs teil. Über ein Jahr haben die Kinder spielerisch koordinative Grundübungen mit Ball und Schläger absolviert.

Die Tischtennisabteilung des SV Spexard hat seit letztem Jahr eine erfolgreiche Kooperation mit dem Familienzentrum Bruder Konrad. Von September bis Dezember nahmen 25 angehende Schulkinder an dem Bewegungsangebot in der Kita teil. Übungsleiterin und Psychomotorikerin Nicole Lütkebohle modifizierte das Programm des Westdeutschen Tischtennis-Verbandes „Tischtennisspiel im Kindergarten“ mit dem Bewegungskonzept der Psychomotorik, so dass die Kinder jeden Freitag unter dem Motto „Spiel und Spaß“ mit verschiedenen Tischtennismaterialien experimentieren und ihre individuellen Stärken erproben konnten.

Suche

Direktkontakt

Friedrich-Alfred-Str. 25
47055 Duisburg
Telefon 0203-60849-0
Telefax 0203-60849-19
info@wttv.de

Geschäftszeiten
Mo. bis Do.: 08 - 17 Uhr
Fr.: 08 - 14 Uhr