Zum 01.08.17 ist der Tischtennisverein DJK Siegfried Osterath (http://www.djk-osterath.de/) auf der Suche nach einer/einem BFD/FSJler/in, der/die Tischtennisaffinität zeigen sollte. Er oder Sie soll unseren jetzigen BFDler ablösen. Aufgabenbereiche sind vor allem der Internetauftritt, sowie der Jugendbereich (unter anderem AGs sowie das Schüler- und Jugendtraining leiten, sowie Meisterschaftsspiele betreuen). Eine detailliertere Beschreibung finden Sie hier. Bei Interesse bitte per E-Mail an Vincent van Stiphout unter Jugendkoordinator@djk-osterath.de melden.

Die DJK Jugend Eller in Düsseldorf sucht für die Zeit vom 01.09.2017 - 30.06.2018 einen FSJler (Freiwilliges soziales Jahr), möglichst aktiver TT-Spieler mit PKW-Führerschein. Er wird eingesetzt in der Jugendbetreuung, im Bereich der Offenen Ganztagsschule sowie in der Vereinsorganisation / -verwaltung. Interessenten wenden sich bitte an Michael Höfel (Tel.: 0152 34129949); eMail: michael.hoefel@djkeller.de)

Gleich zwei Freiwillige im BFD (Bundesfreiwilligendienst) sucht Borussia Düsseldorf; Beginn der Tätigkeit am 01.09.2017, Interessenten wenden sich mit kurzem Anschreiben und Lebenslauf an Borussia Düsseldorf, Matthias Ernst, Ernst-Poensgen-Allee 58, 40629 Düsseldorf. eMail: ernst@borussia-duesseldorf.com; Tel.: 0211 99179-73

Auch der TTC Tüddern (Kreis Selfkant/Rur-Wurm) sucht einen FSJler(-in)/BFDler(-in) zum Einsatz in Schulen und Kindergärten sowie die Vereins-Jugendarbeit. Beginn der Tätigkeit ist der 01.09.2017. Interessenten wenden sich bitte an Ruth Mulder: ruth.mulder@freenet.de

Einen Nachfolger für die jetzige BFDlerin sucht der TV Geseke ab Sommer. Nähere Infos entnehmen sie bitte der Ausschreibung.

Im Kreis Bonn ist der SSV Bornheim aktiv und sucht für die Saison 2017/2018 ebenfalls einen BFDler. Eine detaillierte Ausschreibung finden sie hier.

Liebe Vereinsvertreter,
seit mehreren Jahren stellt die Landesregierung über den Landessportbund NRW jeweils 1000 € für Sportvereine zur Verfügung, die diese Gelder zweckgebunden bis zum 31.12.2017 für die Bereiche

  • Ganztagsförderung an Schulen (Mittel für Material / Qualifizierung)
  • Kindertagesstätten (Mittel für Material, Qualifizierung, ÜL-Honorare)
  • Inklusion (Mittel wie bei KiTa)

nutzen wollen. Die Mittel für 2017 werden z.Zt. ausgeschrieben und müssen bis Mitte April beantragt werden. Dies geschieht bei ihrem zuständigen Stadt- oder Kreissportbund, der die dafür notwendigen Anträge vorhält und über die Verteilung der Fördergelder entscheidet. Nicht alle Vereine kommen in den Genuss dieser Förderung! 
Bei Fragen zu Kooperationen mit Schulen und/oder Kindergärten sowie zur Inklusion und zum Ablauf, vor allem der Abrechnung, stehen Ihnen beim WTTV Frau Janina Thiele (thiele.janina@wttv.de) oder Herr Norbert Weyers (weyers.norbert@wttv.de), beide Telefon 0203 6084915, zur Verfügung.

 

Landesprogramm „1000x1000 - Anerkennung für den Sportverein“ Konzeption 2017

Um auch Aktive, die bisher keine Erfahrung im Training bzw. Ganztagsbetrieb haben, die Leitung einer Ganztagsbetreuung zu ermöglichen, bietet der WTTV eine „Ausbildung für nicht-lizenzierte Mitarbeiter im Ganztag“ an. Diese dauert i.d.R. einen Tag (Samstag) und umfasst

  • Aufsichtspflicht/Sorgfaltspflicht
  • Rechtliche Grundlagen der Ganztagsbetreuung
  • Organisation von Ganztagsangeboten
  • Zusammenarbeit mit Trägern/SSK/KSB
  • Vorstellung einer Stundenreihe speziell für den Ganztagsbetrieb

Der Lehrgang wird mit einem Zertifikat abgeschlossen. 

Die nächste Veranstaltung findet statt am 13. Mai 2017 in Beckum (Kreis Südmünsterland). Interessenten können sich unter der LG-Nr. 3798 in click-tt "Seminar" anmelden.

Die Ausschreibung finden sie hier.

Am Sonntag den 05.03.2017 konnten Besucher des Flughafens in Düsseldorf sich auf ein besonderes Event freuen.TT-Event am Flughafen DüsseldorfTT-Event am Flughafen Düsseldorf Zum Familien-Airlebnis „Reise durch Asien“ lockte eine 400 Quadratmeter große Tischtennis-Aktionsfläche zahlreiche Besucher an. Auf der Aktionsfläche konnten sich kleine und große Besucher an verschiedensten Tischtennistischen ausprobieren und an Aktionen, wie dem Spielen am „Speed Master“ oder dem Riesen-Rundlauf, teilnehmen. Dabei wurden die kleinen und großen Gäste von Spielerinnen und Spielern des SV Wanheim unter Leitung von Bernd Baumheier, in Kooperation mit Borussia Düsseldorf betreut.

Sellin Südstrand - 5 Gehminuten entferntSellin Südstrand - 5 Gehminuten entferntInsgesamt 40 Teilnehmer/-innen können an der zum 12. Mal in Sellin auf der Ostseeinsel Rügen stattfindenden Ferienfreizeit des WTTV teilnehmen. Sie findet statt vom 12.-25. August 2017 (letzte zwei Ferienwochen) und kosten 599.- €. Die Anreise erfolgt ab Duisburg mit Reisebus; weitere Zustiege sind möglich.    

Weitere Infos und das Anmeldeformular finden Sie hier

Freie Plätze: 10 (Stand 13.03.2017)

Im Reisepreis enthalten: tägl. qualifiziertes Training, Wasserskikurs, Vollpension, Anreise.

Viele weitere Freizeitangebote.

Wieder einmal geht es für 40 Mädchen und Jungen im Alter von 10-14 Jahren (Anmeldung von jüngeren oder älteren Teilnehmern nur nach vorheriger Rücksprache möglich) in das Jugendferiendorf des LSB in Hinsbeck (Kreis Viersen). Eine Woche (Mo.-Fr.) voller Sport, Spaß und vor allem Tischtennis wartet auf die Teilnehmer.

Der Termin 2017: 23.-27. Oktober (erste Woche Herbstferien)

Nähere Infos und Anmeldung

freie Plätze: 40

Entschlossen weltoffen! – Gemeinsam für Demokratie und Respekt im Sport ist ein Projekt des Landessportbundes NRW in dem mit  Informations-, Beratungs- und Schulungsangebote angestetzt wird, um die im Sport Tätigen dabei unterstützen, Problemsituationen zu erkennen und ihnen Handlungssicherheit zu geben.

Ab dem 01.03.2017 geht das Projekt in die zweite Phase, in der Infoveranstaltungen, Qualifizierungen, Fortbildungen, Workshops und Beratungen fest in die Angebote des Landessportbundes NRW verankert werden.

Die Sportjugend NRW sucht im Bereich der internationalen Jugendarbeit
drei Teamer für die Young Leader Begegnung in NRW
für den Zeitraum vom 22. – 30. September 2017.

Alle weiteren Informationen in der Ausschreibung.

Am 20.05.2017 findet in Zusammenarbeit mit dem Kreissportbund Euskirchen in der Sporthalle des Thomas-Eßer-Berufskollegs Euskirchen eine Fortbildung zum Thema "TischtennisSpiel im Kindergarten" statt.

TT Spiel im KindergartenTT Spiel im Kindergarten

Jahrestagung der Sportjugend NRWJahrestagung der Sportjugend NRW

Am vergangenen Wochenende machten sich vier Juniorteamer/innen auf den Weg zur Jahrestagung der Sportjugend NRW nach Hachen, welche unter dem Thema „Digitalisierung im Sport und in der Jugendarbeit“ stand.

Bereits am Freitagnachmittag bekamen die Teilnehmer/innen die Möglichkeit neueste Trends der „Digitalisierung“ auszuprobieren und ihr Können an der Wii, PlayStation und mit Virtual Reality Brillen unter Beweis zu stellen. Nach dem gemeinsamen Abendessen, welches bereits zum Austausch mit anderen Fachverbänden sowie Sportbünden einlud, stimmten die Moderatoren die Juniorteamer/innen mit einem gelungenen Rahmenprogramm auf die Thematik des Wochenendes ein. Unter anderem wurden Fragen wie „Ist eSports Sport?“ oder „Welche Chancen liegen im eSports für die Jugendarbeit im Sportverein?“ näher beleuchtet. Natürlich kam auch die Möglichkeit für Sport „in der Realität“ nicht zu kurz, sodass während der drei Tage das Schwimmbad, sowie die Sporthalle für alle geöffnet war.

Suche

WTTV-Partner