Seit heute ist nun auch das Meldefenster für den Pokalwettbewerb auf Verbandsebene (NRW-Pokal für Damen und Herren) geöffnet. Teilnahmeberechtigt sind nur Mannschaften der NRW-, Verbands- und Landesliga. Die erste Spielrunde findet am 15.11.2015 (Volkstrauertag) statt und beginnt um 14.00 Uhr.

Sie haben nunmehr bis zum 17.10.2015 Gelegenheit (und viel Zeit), Ihre Pokalmeldung zu bearbeiten. Wenn Sie als Ausrichter zur Verfügung stehen, wollen Sie dies bitte im Bemerkungsfeld zur Meldung eintragen.

Für die Saison 2015/16 wurden die Aufgaben der Spielleitung wie folgt neu zugeordnet:

Herren-NRW-Liga: Lars Czichun
Herren-Verbandsliga: Michael Kuth
Herren-Landesliga: Werner Almesberger
Damen-NRW-Liga: Reinhardt Hantke

Alle übrigen Zuständigkeiten bleiben unverändert.

Die Relegationsspiele für das Wochenende 9./10.5.2015 sind nunmehr komplett. Die Ansetzung ist verbindlich vorbehaltlich eines noch ausstehenden Spielberichts dieses Wochenendes und Terminabsprachen, soweit sie im Einvernehmen der beteiligten Vereine erfolgen. Bitte beachten Sie, dass einige Spiele in neutralen Spiellokalen stattfinden.

Bei jeder Spielgruppe sind die Anwartschaften vermerkt, die erreicht werden können. Diese sind nicht in allen Fällen sonderlich aussichtsreich, so dass wir auf Grund langjähriger Erfahrung vermuten, dass der eine oder andere Teilnahmeverzicht zu einem Spielausfall führen wird. Wir halten die jeweils betroffenen Vereine auf dem Laufenden.

Für das WTTV-Ranglistenqualifikationsturnier der Damen und Herren am 15.8.2015 wird noch ein Ausrichter gesucht. Benötigt werden 12 Tische der gleichen Marke.

Bewerbungen bitte ab sofort an den Ressortleiter Einzelsport, Dieter Laibach, laibach@wttv.de, über den auch eine Checkliste für das Turnier angefordert werden kann.

Wir haben soeben bei allen Mannschaften den Pfeil "Relegation Abstieg" durch "Abstieg" ersetzt. Es ist das Zeichen dafür, dass für die Mannschaft zum jetzigen Zeitpunkt kein Platz in ihrer bisherigen Spielklasse zur Verfügung steht – was sich durch die erfolgreiche Teilnahme an den Relegationsspielen ebenso ändern kann wie durch ein Nachrücken im Rahmen der bald zu ermittelnden Anwartschaften.

Das gestern erschienene Rundschreiben enthält bezüglich der Meldefenster für die Regional- und Oberliga einen Fehler.

Die Termin- und Mannschaftsmeldung beginnen für diese Spielklassen nicht am 7.6. (bzw. 14.6.), sondern gemeinsam am 20.6. Das Ende der Frist liegt - wie im Rundschreiben erwähnt - am 1.7.

Wichtiger Hinweis für alle RL/OL-Mannschaften des WTTV: Tragen Sie Ihre Wünsche zur Terminmeldung bis zum 14.6. beim Terminplaner (almesberger@wttv.de) vor. Üblicherweise sind Abhängigkeiten zu weiteren Mannschaften des Vereins zu beachten. Zu den Eintragungen in der Terminmeldung erhalten Sie eine gesonderte Information, denn das künftig verwendete Terminplanmodell des DTTB sieht doch ein wenig anders aus, als Sie es gewohnt sind.

Die Deutschen Meisterschaften verliefen für den WTTV sehr erfolgreich, insbesondere bei den Herren. Es gab zwei Titel durch Timo Boll (Borussia Düsseldorf) und Benedikt Duda/Steffen Mengel (TTC Schwalbe Bergneustadt). Silber gewann Ricardo Walther (TTC Hagen) im Doppel an der Seite von Ruwen Filus (TTC Rhönsprudel Fulda-Maberzell). Über die Bronzemedaille konnten sich zudem Steffen Mengel, Patrick Franziska im Einzel und im Doppel mit Philipp Floritz sowie Nadine Bollmeier im Doppel mit Tanja Krämer freuen.

Aber auch in der Breite waren die Aktiven des WTTV sehr stark. Alle drei Damen sowie drei der vier Herren, die die Qualifikation am Freitag spielen mussten, qualifizierten sich für das Hauptfeld, so dass in der 1. Hauptrunde neun Damen und elf Herren standen. Auch im Achtelfinale war der WTTV noch mit sechs Damen und neun Herren vertreten, ein ausgesprochen gutes Ergebnis.

Wer das alles in Ruhe "studieren" will, ist mit der vollständigen Ergebnisliste bestimmt gut bedient.

Unser Mitarbeiter Thorsten Mönning, Mitglied im Ausschuss für Öffentlichkeitsarbeit, hat sich mit Blick auf den Damenspielbetrieb einmal umfassend im WTTV umgesehen. Das Ergebnis dieser Bestandsaufnahme finden Sie in nachfolgendem Download.

Bestandsaufnahme Damenspielbetrieb (PDF)

Mit den Siegern

Herren-Einzel
Erik Bottroff (BV Borussia Dortmund)
Damen-Einzel
Nadine Bollmeier (TUSEM Essen)
Herren-Doppel
Erik Bottroff/Björn Helbing (BV Borussia Dortmund)
Damen-Doppel
Ying Ni Zhan/Nadine Sillus (TuS Uentrop)

sind die Westdeutschen Einzelmeisterschaften der Damen und Herren soeben in Brackwede zu Ende gegangen. Nachfolgend finden Sie die komplette Ergebnisliste als Download.

Ergebnisse Westdeutsche Meisterschaften (PDF)

Die Westdeutschen Einzelmeisterschaften der Damen und Herren finden am 17./18.1.2015 in Brackwede statt. Wir stellen Ihnen nun auch die soeben erfolgte Auslosung als Download zur Verfügung.

Ausschreibung Westdeutsche Meisterschaften Damen/Herren

Auslosung Westdeutsche Meisterschaften Damen/Herren

Der ausrichtende SV Brackwede bietet auf seiner Homepage zusätzliche Informationen zur Veranstaltung (z. B. Hotelangebote).

Wir haben soeben die Ansetzungen für die 1. Runde der Pokalwettbewerbe für die Damen- und Herren-Verbandsliga veröffentlicht.

Bitte beachten Sie die dort angegebenen Termine (So. 16.11.2014, 14.00 und 15.30 Uhr). Das Spiellokal können Sie leicht ermitteln, indem Sie den Mauszeiger auf dem "H" in der Spalte "Halle" platzieren.

Gemäß WO, H 5.3 werden Zurückziehungen nach Veröffentlichung der Auslosung wie ein Nichtantreten gewertet.

Siegerfoto: Nadine Bollmeier und Ricardo WaltherSiegerfoto: Nadine Bollmeier und Ricardo WaltherDas Turnier, das am letzten Wochenende in Bayreuth stattfand, war für den WTTV wieder einmal sehr erfolgreich, beide Titel gingen an unseren Verband. Bei den Damen gewann Nadine Bollmeier (TUSEM Essen) das Finale und darf sich auf eine vom DTTB finanzierte World-Tour-Teilnahme nach freier Wahl freuen. Sie sicherte sich mit diesem Sieg auch einen persönlichen Startplatz für die Deutschen Meisterschaften 2015, was auch Nadine Sillus, Yvonne Kaiser (beide Platz 5) und Katharina Michajlova (Platz 9) gelang.

Bei den Herren konnte Ricardo Walther (TTC Hagen) seinen Sieg vom Vorjahr wiederholen und freut sich nun ebenfalls auf eine finanzierte World-Tour-Teilnahme. Neben Ricardo Walther konnten sich noch fünf weitere Spieler einen persönlichen Startplatz für die Deutschen Meisterschaften in Chemnitz erspielen: Björn Helbing und Benedikt Duda (beide Platz 5), Robin Malessa und Michael Servaty (beide Platz 9) und Erik Bottroff (Platz 13).

Der Ausschuss für Erwachsenensport hat anlässlich seiner Sitzung am 29.9.2014 die Durchführungsbestimmungen für WTTV-Veranstaltungen der Damen und Herren überarbeitet. Die wichtigste Änderung ist die Vergrößerung des Teilnehmerfeldes bei den Westdeutschen Meisterschaften der Damen (bisher: 28; neu: 36).

Durchführungsbestimmungen Damen/Herren

Das Ranglistenturnier für Damen und Herren fand heute in Münster statt und endete mit den Siegen von Katharina Michajlova (TuS Bad Driburg) und Björn Helbing (BV Borussia 09 Dortmund). Eine vollständige Ergebnisübersicht finden Sie im nachfolgenden Download - und natürlich auch in click-TT.

Ergebnisliste Ranglistenturnier Damen/Herren

Über die Ergebnisse des Ranglisten-Qualifikationsturnieres des WTTV für Damen und Herren, das heute in Vernich stattfand, informiert die nachfolgende Ergebnisliste.

Ranglistenturnier Qualifikation Damen/Herren

Wir haben soeben - von einer Ausnahme abgesehen - die Spiele der Relegationsrunde am 17./18.5.2014 in click-TT veröffentlicht. Bitte beachten Sie, dass die Spielansetzungen erst ab dem 14.5.2014 verbindlich sind - zumal einige Spielberichte vom Wochenende noch nicht eingetragen sind und deshalb eine Kontrolle noch aussteht.

Erfahrungsgemäß gibt es alljährlich Mannschaften, die nach wenig erfolgreichem Abschneiden am ersten Relegationswochenende auf eine weitere Teilnahme zur Erlangung von Anwartschaften verzichten. Insofern sind Änderungen durchaus noch möglich, eventuell auch kurzfristig.

Die Veröffentlichung der Relegationsspiele für die Verbands- und Landesliga haben wir für den 10.4.2014 vorgesehen. Bitte beachten Sie, dass die Terminpläne bis zum 24.4.2014 vorläufig sind. Änderungen bis zu diesem Termin (z. B. durch Teilnahmeverzichte oder Wechsel des Spiellokals) werden nur in click-TT veröffentlicht. Über weitere Änderungen, welche nach dem 24.4.2014 durchaus noch möglich sind, werden die beteiligten Vereine dann per Mail informiert.

Die Gruppen mit den Qualifikanten der Bezirke können erst im Laufe dieses Monats veröffentlicht werden. Es sind in den nächsten Tagen bezirksseitig noch einige Relegationsspiele erforderlich. Auch die Relegationsgruppen der Regional- und Oberliga werden noch einige Tage auf sich warten lassen.

Hinweis für die Teilnehmer der Spiele der Tabellenzweiten der Landesliga: Es stehen derzeit sechs Plätze in der Verbandsliga zur Verfügung, also zwei pro Gruppe. Sollten nach Abschluss der Spiele am Samstag zwei Mannschaften als Aufsteiger feststehen, so kann auf das Spiel dieser beiden Mannschaften am Sonntag einvernehmlich verzichtet werden.

Die Spielleitung aller Relegationsgruppen der Damen und Herren liegt in den Händen von Werner Almesberger (almesberger@wttv.de), in der Woche vom 3.-10.5.2014 urlaubsbedingt bei Reinhardt Hantke (rhantke@web.de).

Doppel Mittelham/Michajlova (Foto: Richard Stüwe)Doppel Mittelham/Michajlova (Foto: Richard Stüwe)Mit ausgezeichneten Ergebnissen warteten die Teilnehmer des WTTV bei den Deutschen Meisterschaften der Damen und Herren auf. Nachfolgend ein Überblick:

Herren-Einzel
2. Timo Boll (Borussia Düsseldorf)
Damen-Einzel
3. Nina Mittelham (TuS Bad Driburg)
Herren-Doppel
2. Benedikt Duda/Steffen Mengel (Bergneustadt/Frickenhausen)
3. Lennart Wehking/Nico Christ (Köln/Hilpoltstein)
Damen-Doppel
3. Tanja Krämer/Nadine Bollmeier (Busenbach/Essen)

Wer sich für alle Ergebnisse interessiert, wird an diesem Download Gefallen finden: Ergebnisliste NDM 2014 (PDF)

Wir gratulieren allen genannten Teilnehmern sehr herzlich zu den herausragenden Platzierungen.

Mit den Siegern

Herren-Einzel
Benedikt Duda (TTC Schwalbe Bergneustadt)
Damen-Einzel
Nadine Sillus (TuS Uentrop)
Herren-Doppel
Erik Bottroff/Björn Helbing (Borussia Dortmund)
Damen-Doppel
Alexandra Scheld/Nadine Sillus (TuS Uentrop)

sind die Westdeutschen Einzelmeisterschaften der Damen und Herren soeben in Oberhausen zu Ende gegangen.

Ergebnisliste (PDF)

Das Meldefenster für die Mannschaftsaufstellungen der Rückrunde wird heute um 24.00 Uhr geschlossen. Wir sind auf die Einhaltung dieses Termins dringend angewiesen, nur dann können wir - nach den erforderlichen Prüfungen und Genehmigungen - unsere Ankündigung, die Aufstellungen am 27.12.2013 zu veröffentlichen, einhalten.

Von den 236 Vereinen mit Mannschaften auf Verbandsebene (oder höher) fehlen zur Stunde noch 19 - was für den letzten Tag ungewöhnlich viele sind.

Bitte denken Sie daran, dass Aufstellungen zur Rückrunde auch dann in click-TT aufgerufen und abschließend gespeichert werden müssen, wenn gar keine Änderung der Aufstellung erforderlich bzw. beabsichtigt ist.

Suche

Direktkontakt

Friedrich-Alfred-Str. 25
47055 Duisburg
Telefon 0203-60849-0
Telefax 0203-60849-19
(aufgrund technischer Probleme sind wir z.Z. per Fax nicht zu erreichen!)
info@wttv.de

Geschäftszeiten
Mo. bis Do.: 08 - 17 Uhr
Fr.: 08 - 14 Uhr