Mit insgesamt neun Schülern und Schülerinnen trat der WTTV beim diesjährigen Talent-Cup am letzten Wochenende in Düsseldorf an. Fünf der WTTV-Starter durften das erste Mal ihren Landesverband auf einer nationalen Veranstaltung vertreten. Die Verbandstrainer Johannes Dimmig, Stephan Schulte-Kellinghaus und Christine Mettner konnten sowohl mit den Endplatzierungen als auch mit den gezeigten spielerischen Leistungen der neun WTTVler sehr zufrieden sein.

Im Rahmen der Hagener Sportnacht bei den RUHRGAMES 2017 wurde Marko Panic vom TTC Hagen als bester Nachwuchssportler ausgezeichnet. Herzlichen Glückwunsch Marco!

Nachdem im letzten Jahr die Sporthalle in Niederkassel gesperrt war, konnte der Bambini-Cup Süd im Jahr 2017 wieder nach Niederkassel zurückkehren. Dabei sorgte das bewährte Team der TTG Niederkassel in Kooperation mit dem WTTV wieder für einen reibungslosen und optimalen Ablauf der Veranstaltung.

Am vergangenen Wochenende duellierte sich das NRW Sextett, bestehend aus Charlotte und Hannah Schönau (beide Mariaweiler), Qian Wan (Düsseldorf), Marko Panic (Hagen), Tobias Slanina (Vernich) und Kirill Fadeev (Dortmund) beim 33. Internationalen Jugendturnier von Luxemburg mit vielen Nationen und Regionen Europas.

Insgesamt können wir mit dem Abschneiden beim diesjährigen Fünf-Länder-Vergleichskampf nicht zufrieden sein. In den Mannschaftswettbewerben belegte die B1-Schülerinnen-Mannschaft mit Hannah Pollmeier, Charlotte Schönau, Annika Meens und Mirella Täsler nach nur einem Sieg den vierten Platz vor Niedersachsen. Die B2-Schülerinnen-Mannschaft mit Medeea Grozav-Marcu, Melinda Maiwald, Katja Schütz und Jana Bald kam mit einem Sieg gegen Baden-Württemberg und einem Unentschieden gegen Hessen auch auf den vierten Platz.

Suche

Direktkontakt

Friedrich-Alfred-Str. 25
47055 Duisburg
Telefon 0203-60849-0
Telefax 0203-60849-19
(aufgrund technischer Probleme sind wir z.Z. per Fax nicht zu erreichen!)
info@wttv.de

Geschäftszeiten
Mo. bis Do.: 08 - 17 Uhr
Fr.: 08 - 14 Uhr