Seit fünf Jahren werden in der „Wir im Sport“, dem Magazin des Landessportbundes NRW, Top-Talente präsentiert. In der Ausgabe 07.2017 gehört eine dieser Seiten einem Tischtennis-Talent: Bastian Steeg.

Kirill und Qian (Foto: Steinbrenner)Kirill und Qian (Foto: Steinbrenner)Gestern 15 Uhr in Usingen. Kirill Fadeev verwandelt seinen ersten Matchball zum 11:8 im vierten Satz im verbandsinternen Endspiel gegen Tom Mykietyn des Top 48 Bundesranglistenturniers und krönt damit das tolle Abschneiden des WTTV-Teams, denn ca. eine Stunde zuvor konnte auch Qian Wan ihren ersten Matchball gegen die Topgesetzte Gaia Monfardini aus Hessen verwandeln. Damit feierten beide ihren ersten nationalen Erfolg in der Jugend.

Beim Top 48 Bundesranglistenturnier gehen beide Titel an den WTTV. Bei den Mädchen blieb Qian Wan (Borussia Düsseldorf) ungeschlagen und holte sich damit den Sieg. Bei den Jungen kam es zu einem verbandsinternen Finale zwischen Kirill Fadeev (Borussia Dortmund) und Tom Mykietyn (TTC Vernich), welches Kirill mit 3:1 für sich entscheiden könnte.

Beim Top 48 Bundesranglistenturnier der Jugend in Usingen schaffen am ersten Tag fünf WTTV-Starter die direkte Qualifikation zum Top 24 in drei Wochen in Neckarsulm. 

Am Wochenende findet das Top 48 Bundesranglistenturnier der Mädchen und Jungen in Usingen (Hessen) statt. Aus WTTV-Sicht gehören Krill Fadeev und Tom Mykietyn zum Favoritenkreis, die bei der Bundesrangliste an Position ein und drei gesetzt sind. Die besten Chancen bei den Mädchen hat Qian Wan, die als Gruppenkopf der Gruppe F an Position 6 geführt wird.

Suche

Direktkontakt

Friedrich-Alfred-Str. 25
47055 Duisburg
Telefon 0203-60849-0
Telefax 0203-60849-19
(aufgrund technischer Probleme sind wir z.Z. per Fax nicht zu erreichen!)
info@wttv.de

Geschäftszeiten
Mo. bis Do.: 08 - 17 Uhr
Fr.: 08 - 14 Uhr