Neue Jugendsprecher des WTTV: Cedric Görtz und Pia Dorißen (Foto: Johannes Dimmig)Neue Jugendsprecher des WTTV: Cedric Görtz und Pia Dorißen (Foto: Johannes Dimmig)
























Im Rahmen des Kaderlehrgangs in den Herbstferien wurden Cedric Görtz und Pia Dorißen (beide TTVg. WRW Kleve) zu den neuen Jugendsprechern des WTTV gewählt.
Die Jugendsprecher dienen als Bindeglied zwischen Trainern, dem Ausschuss für Jugendsport und den Aktiven. Sie sind berechtigt an den Sitzungen des Ausschusses für Jugendsport teilzunehmen. Wir gratulieren zur Wahl und wünschen eine positive Zusammenarbeit.

WTTV Teilnehmer TOP-48 Schüler 2014 (Foto Hans Fuchs)WTTV Teilnehmer TOP-48 Schüler 2014 (Foto Hans Fuchs)
Beim DTTB TOP-48 Bundesranglistenturnier der Schülerinnen und Schüler konnte Kirill Fadeev (BV Borussia 09 Dortmund) einmal mehr überzeugen. Im Halbfinale gewann der Dortmunder deutlich 3:0 (7, 3, 3,) gegen Nils Schulze (Niedersachsen).

Überzeugte mit Platz 2: Kirill Fadeev (BV Borussia 09 Dortmund), Foto: Hans FuchsÜberzeugte mit Platz 2: Kirill Fadeev (BV Borussia 09 Dortmund), Foto: Hans FuchsGegen den amtierenden Deutschen Schülermeister Kay Stumper (Baden-Württemberg) zeigte Kirill sein bestes Spiel, unterlag jedoch denkbar unglücklich mit 0:3 (-10, -10, -16).
Stumper hatte sich zwei Runden zuvor schon gegen Tom Mykietyn (TTC BW Brühl-Vochem) in fünf hart umkämpften Sätzen durchgesetzt.
Neben Fadeev und Mykietyn dürfen sich Timi Köchling (SV Union Velbert) und Jörn Steinwachs (Borussia Düsseldorf) über die Qualifikation zum TOP 24 Bundesranglistenturnier am 22./23.11.2014 in Marpingen freuen.
Bei den Schülerinnen mußte sich Internatschülerin Qian Wan (TV Kupferdreh) mit Platz sieben zufrieden geben. „Mit der späteren Siegerin Gaia Monfardini (Bayern) hatte Qian eine sehr starke Gegnerin, die vorher noch nie in Erscheinung getreten ist“ zollte Verbandstrainer Johannes Dimmig Qian ein berechtigtes Lob. Zeynep Hermi (DJK BW Annen) zeigte sich von einer Spielwertung wegen eines nicht regelkonformen Schlägers wenig beeindruckt und belegte Platz 10, der ebenfalls die direkte Qualifikation zum DTTB TOP 24 bedeutet.

Schüler
2. Kirill Fadeev (BV Borussia 09 Dortmund)
8. Tom Mykietyn (TTC BW Brühl-Vochem)
16. Jörn Steinwachs (Borussia Düsseldorf)
17. Timotius Köchling (SV Union Velbert)
26. Christian Kaltchev (TTC Vernich)
27. Alexander Mesionzhnik (1. FC Gievenbeck)
28. Paul Reinkemeier (TTSG Rietberg-Neuenkirchen)

Schülerinnen
7. Qian Wan (TV Kupferdreh)
10. Zeynep Hermi (DJK BW Annen)
24. Lara Usbeck (Borussia Düsseldorf)
41. Leonie Berger (SV DJK Holzbüttgen)

Alle Ergebnisse finden Sie hier.

Zeynep Hermi gewinnt Bronze bei den A-Schülerinnen. 

Platz 3 für Zeynep Hermi (Foto: Stephan Schulte-Kellinghaus) Platz 3 für Zeynep Hermi (Foto: Stephan Schulte-Kellinghaus)
Beim international besetzen Niedersachsen Grand-Prix in Rinteln waren neben den Gastgebern der Tischtennisverband Baden-Württemberg, Hessen, Schleswig-Holstein und der Pfalz auch Auswahlmannschaften aus Luxemburg, Niederlande und Tschechien am Start. Zum Aufgebot des WTTV gehörten Leonie Berger (SV DJK Holzbüttgen), Zeynep Hermi (DJK BW Annen), Kirill Fadeev (BV Borussia 09 Dortmund), Rafael Schapiro (Borussia Düsseldorf), Tom Mykietyn (TTC BW Brühl-Vochem) und Timotius Köchling (SV Union Velbert).

Der Ausschuß für Jugendsport hat gestern die Teilnehmerinnen und Teilnehmer an den DTTB TOP-48 Bundesranglistenturnieren der Jugend und Schüler bestätigt bzw. nominiert.

DTTB TOP-48 Bundesranglistenturnier der Schüler und Schülerinnen am 18./19.10.2014 in Osterburg (Sachsen-Anhalt).

Schüler
Tom Mykietyn (TTC BW Brühl-Vochem), Kirill Fadeev (BV Borussia 09 Dortmund), Timotius Köchling (SV Union Velbert), Christian Kaltchev (TTC Vernich), Jörn Steinwachs (Borussia Düsseldorf), Alexander Mesionzhnik (1. FC Gievenbeck), Paul Reinkemeier (TTSG Rietberg-Neuenkirchen)
Schülerinnen
Qian Wan (TV Kupferdreh), Zeynep Hermi (DJK BW Annen), Lara Usbeck (Borussia Düsseldorf), Leonie Berger (SV DJK Holzbüttgen)

DTTB TOP-48 Bundesranglistenturnier der Jugend am 01./02.11.2014 in Kleve (WTTV)

Jungen
Henning Zeptner (ASV Wuppertal), Balazs Hutter (ASV Einigkeit Süchteln), Marian Maiwald (TTS Detmold)
Mädchen
Christine Lammert (TTK Anröchte), Stephannie Hoffmann (TTC GW Fritzdorf), Pia Dorißen (TTVg. WRW Kleve), Kristin König (TTSV Schloß Holte-Sende).

TTF Bönen wieder einmal hervorragender Gastgeber

 Balazs Hutter, ASV Einigkeit Süchteln (Foto Martin Teumert)Balazs Hutter, ASV Einigkeit Süchteln (Foto Martin Teumert)Stephanie Hoffmann, TTC GW Fritzdorf (Foto Martin Teumert)Stephanie Hoffmann, TTC GW Fritzdorf (Foto Martin Teumert)

Balazs Hutter`s Abwehrbollwerk  (ASV Einigkeit Süchteln) konnte nur durch Marian Maiwald (TTS Detmold) bei den Jungen "geknackt" werden. Der Süchtelner hat sich damit direkt für das DTTB TOP-48 Bundesranglistenturnier der Jugend am 01./02.11.2014 in Kleve qualifiziert.
Maiwald verpasste den Ranglistensieg durch zwei Niederlagen gegen Nico Bohlmann (DJK BW Avenwedde) und Karl Walter (SV Union Velbert). 

Ihr Auslandsaufenthalt hatte für Stephanie Hoffmann (TTC GW Fritzdorf) keine Nachteile in Bezug auf ihre Tischtennisergebnisse. Im Gegenteil meldete Sie sich durch den Ranglistensieg bei den Mädchen eindrucksvoll mit nur einer Niederlage (1:3 gegen Pia Dorißen) zurück. Nach Hoffmann folgen mit Quian Wan (TV Kupferdreh) und Zeynep Hermi (DJK BW Annen) zwei Schülerinnen auf den Plätzen 2i und 3.

Paul Reinkemeier, TTSG Rietberg-Neuenkirchen (Foto Martin Teumert)Paul Reinkemeier, TTSG Rietberg-Neuenkirchen (Foto Martin Teumert)Leonie Berger, SV DJK Holzbüttgen (Foto Martin Teumert)Leonie Berger, SV DJK Holzbüttgen (Foto Martin Teumert)

Spannender hätte die Rangliste bei den B-Schülern nicht verlaufen können. Alle Akteure auf den Plätzen eins bis vier mussten zwei Niederlagen "einstecken". Mit nur einem Satz Vorsprung vor Luca Sanchez (TuS Sundern) sicherte sich Paul Reinkemeier (TTSG Rietberg-Neuenkirchen) die Fahrkarte zum DTTB TOP-48 Bundesranglistenturnier der Schüler am 18./19.10.2014 in Osterburg (Sachsen-Anhalt). 
Leonie Berger (SV DJK Holzbüttgen) beendete die Rangliste der B-Schülerinnen ohne Niederlage. Gegen Hannah Schönau (DJK TTF Kreuzau) musste Leonie allerdings bis zum 8:8 im fünften Satz zittern.

Ein besonderer Dank geht an Walter Darenberg (TTF Bönen) und seine Helferinnen und Helfer in der Cafeteria. 

Alle Ergebnisse finden Sie hier.

Suche

Direktkontakt

Friedrich-Alfred-Str. 25
47055 Duisburg
Telefon 0203-60849-0
Telefax 0203-60849-19
(aufgrund technischer Probleme sind wir z.Z. per Fax nicht zu erreichen!)
info@wttv.de

Geschäftszeiten
Mo. bis Do.: 08 - 17 Uhr
Fr.: 08 - 14 Uhr