TTC indeland Jülich und SV DJK Holzbüttgen fahren zur Deutschen Meisterschaft nach Böblingen

Westdeutscher Mannschaftsmeister Jungen 2014/2015: TTC indeland JülichWestdeutscher Mannschaftsmeister Jungen 2014/2015: TTC indeland Jülich

Ohne Spielverlust qualifizierte sich die Mannschaft des TTC indeland Jülich mit den Spielern Stevan Kljajic-Peric, Maximilian Gompper, Johannes Nikas und Nikola Kljajic-Peric für die Deutschen Mannschaftsmeisterschaften am 20.06./21.06.2015 in Böblingen. Die Vizemeisterschaft ging an den LTV Lippstadt, der überraschend ein 5:5 gegen den TTC Mennighüffen erreichte und 6:0 gegen den 1. FC Köln gewann.

Westdeutscher Mannschaftsmeister Mädchen 2014/2015: SV DJK HolzbüttgenWestdeutscher Mannschaftsmeister Mädchen 2014/2015: SV DJK HolzbüttgenBei den Mädchen überzeugte der SV DJK Holzbüttgen mit zwei 6:0-Siegen gegen den TTV Lage und SV Menne. Im anschließenden entscheidenden Spiel gegen DJK BW Annen konnten sich nach einem hart umkämpften Sieg Chiara Pigerl, Anna Haissig, Sarah Beck und Leonie Berger mit einem 6:4-Erfolg die Fahrkarte nach Böblingen sichern.

Gute Stimmung in Albstadt...Gute Stimmung in Albstadt...

Traditionell fand am Pfingstwochenende der 5-Länder-Kampf der B-Schüler/innen zwischen den Landesverbänden WTTV, Niedersachsen, Hessen, Bayern und Baden-Württemberg statt. Austragungsort war dieses Jahr die Landessportschule Albstadt (Baden-Württemberg).
In den Mannschaftswettbewerben konnten 3 Podestplätze erspielt werden. Die B2-Schülerinnen in der Aufstellung Hannah und Carlotte Schönau (TTF Kreuzau), Lea Vehreschild (DJK Rhenania Kleve) und Mirella Täsler (TuS Hiltrup) verloren erst im Finale gegen Bayern. Bemerkenswert ist, dass Hannah Schönau ungeschlagen blieb. Eine Verletzung bei ihrer Schwester Charlotte war wohl ausschlaggebend für die Niederlage im Finale.

Auch die B2-Schüler mit Tobias Slanina (Post und Telekom SV Dortmund), Richard Köster-Heuschen (TTC Union Düsseldorf), Marko Panic (TTC Hagen) und Bastian Steeg (TuS Sundern) mußten den Bayern im Finale gratulieren.
Leonie Berger (SV DJK Holzbüttgen), Anni Zhan (SC Bayer 05 Uerdingen), Jane Wilke (TTC Mennighüffen) und Mara Lamhardt (TTVg. WRW Kleve) starteten für den WTTV bei den B1- Schülerinnen. Nur im direkten Vergleich mußte sich das Quartett mit dem dritten Platz zufrieden geben.
„Dabei sein ist alles" war wohl die Devise von Paul und Jakob Reinkemeier (TTSG Rietberg/Neuenkirchen), Luca Sanchez (TuS Sundern) und Rafael Schapiro (Borussia Düsseldorf). Ohne Sieg im Mannschaftskampf trug die Truppe die „Rote Laterne" aus der Halle. Daran änderte auch die Tatsache nichts, dass viele Spiele sehr umkämpft waren, jedoch alle knapp verloren wurden.
Die Einzelwettbewerbe hingegen konnten nicht ganz so erfolgreich gestaltet werden. Den besten Platz belegte Anni Zhan mit dem 4. Platz bei den B 1-Schülerinnen. Eine geschlossene Leistung zeigten die B 2-Schüler Marko Panic, Tobias Slanina und Bastian Steeg mit Platz 7, 8 und 9. Weiterhin belegten Lea Vehreschild und Hannah Schönau (B2-Schülerinnen) und Paul Reinkemeier (B1-Schüler) einen Platz in der oberen Hälfte des Feldes.

Alle Ergebnisse finden Sie hier.

Meike Schnitzler

Wir haben soeben die Spiele der 2. Runde am 30.5.2015 veröffentlicht. Hierbei treffen jeweils die Gruppenzweiten, - dritten und -vierten der Spiele vom letzten Wochenende aufeinander. In der Gruppe VL/BL 2. (siehe click-TT) stehen drei Aufstiegsplätze zur Verfügung.

Bitte beachten Sie, dass die Spielberichte vereinsseitig nicht mehr in click-TT eingetragen werden können, weil die Vereinsmeldung für die Saison 2015/16 zu diesem Zeitpunkt schon begonnen hat. Die jeweiligen Ausrichter werden gebeten, die Ergebnisse und Spielberichte möglichst schnell an unseren Mitarbeiter für den Mannschaftssport, Thomas Suchantke (suchantke@wttv.de), zu übermitteln. Naturgemäß können wir die drei zusätzlichen Aufstiege erst dann in die laufende Vereinsmeldung einarbeiten, wenn die Ergebnisse vorliegen.

Die 26. andro Kids Open finden vom 21.-23.8.2015 in der Leichtathletikhalle Düsseldorf statt. Teilnahmeberechtigt sind alle Jungen und Mädchen (Jahrgang 1999 und jünger).

Meldeschluss ist der 25.7.2015.

Weitere Informationen über das Turnier, die Anmeldung, Unterkünfte usw. finden Sie auf www.kids-open.borussia-duesseldorf.com.

... und der WTTV ist dabei!... und der WTTV ist dabei!

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus. Vom 03.06.2015 bis 06.06.2015 rockt das Ruhrgebiet bei den Ruhr Games und die Tischtenniswettbewerbe finden im Zentrum auf der Zeche Zollverein in der Veranstaltungshalle 12 statt.
Während sich am Eröffnungstag behinderte und nichtbehinderte Sportler im Rahmen der Inklusion in sportlichem Wettkamp messen, findet am 04.06.2015 die Westdeutsche Mannschaftsmeisterschaft der B-Schüler und B-Schülerinnen in einem ganz besonderen Rahmen statt.
In einem Einzelturnier treffen jeweils 32 Jungen und 16 Mädchen am Freitag, 05.06.2015 bzw. Samstag 06.06.2015 in den Altersklassen 2001 bis 2003 und 1999 bis 2000 aufeinander.
Die jeweiligen Siegerehrungen finden auf der großen Showbühne statt.
Höhepunkt des viertägigen Spektakels wir der Auftritt von Jan Delay am Abschlußtag sein.
Der Eintritt ist frei.

Das endgültige Teilnehmerfeld steht nach der Zusage der Nominierten fest. Weitere Einzelheiten und die endgültigen Teilnehmerlisten können Sie hier nachlesen.  

Suche

Direktkontakt

Friedrich-Alfred-Str. 25
47055 Duisburg
Telefon 0203-60849-0
Telefax 0203-60849-19
(aufgrund technischer Probleme sind wir z.Z. per Fax nicht zu erreichen!)
info@wttv.de

Geschäftszeiten
Mo. bis Do.: 08 - 17 Uhr
Fr.: 08 - 14 Uhr