Viele junge und talentierte Kinder, die jede Woche beim FC Schalke 04 e.V. ins Vereinstraining gehen sind auch Athleten, die im Landesleistungsstützpunkt Kamen-Kaiserau in der jungen Talentgruppe an der Förderung des Westdeutschen Tischtennis-Verbandes e.V. teilnehmen.

Am Wochenende fand beim BSV Ostbevern das Top 24 der Jungen und Schüler B sowie das Top 16 der Mädchen und Schülerinnen B statt. Bei den Mädchen, sowie bei den Schülerinnen B konnten Lea Vehreschild (DJK Rhenania Kleve) und Angelina Wulff (DJK SR Cappeln) nach dem Top 24 nun auch das Top 16 gewinnen. Bei den Jungen und Schülern B gab es mit Tim Artarov (1. FC Gievenbeck) und Paul Burkart (TuS Holzen-Sommerberg) neue Ranglistensieger.

An diesem Wochenende fanden in Iserlohn-Letmathe die ersten Ranglistenturniere der Schüler und Schülerinnen A und C statt. Beginnen wir chronologisch mit den Schüler C, die bereits am Samstag um die vorderen Plätze kämpften. Auch Verbandstrainerin Christine Mettner konnte sich die Spiele nicht entgehen lassen und hatte gerade die „Jüngeren“ besonders im Auge.

Jiaxing Guo, Rafael Schapiro, Justus von Bandemer, Takuto Teramae, Younes Gürsching und Michael Kalaitzidis haben es geschafft. Die Jungs aus Düsseldorf wurden ihrer Favoritenrolle gerecht und holten sich souverän den Titel. Die Schülerinnen des SV 30 Bergheim mit Amelie Pucker, Lina-Marie Engelmann, Miriam Thiele und Carolina Pucker konnten sich am Ende über einen sehr guten vierten Platz freuen.

Der 1. FC Gievenbeck holt sich in Goslar-Oker die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft der Jungen. In einem "Erlebnisbericht" schildert Ludger Santel wie er und seine Teamkollegen das Wochenende mit allen Höhen aber auch Tiefen erlebt haben. DJK BW Annen erkämpfte sich bei den Mädchen einen sehr guten vierten Platz!

Suche

Direktkontakt

Friedrich-Alfred-Str. 25
47055 Duisburg
Telefon 0203-60849-0
Telefax 0203-60849-19
(aufgrund technischer Probleme sind wir z.Z. per Fax nicht zu erreichen!)
info@wttv.de

Geschäftszeiten
Mo. bis Do.: 08 - 17 Uhr
Fr.: 08 - 14 Uhr