Am Wochenende findet in Barleben (Sachsen-Anhalt) das Top 12 Bundesranglistenturnier der Schülerinnen und Schüler sowie der Mädchen und Jungen statt. Startberechtigt sind hier die jeweils 12 besten Spieler der jeweiligen Komkurrenz, die sich über das Top 48 und Top 24 für diese Rangliste qualifiziert haben. Der WTTV stellt in jeder Spielklasse zwei Starter.

Wir haben für Sie die Endspiele der Westdeutschen Schülermeisterschaften in Refrath aufgenommen. Sie sehen das Spiel zwischen Leonie Berger (Borussia Düsseldorf) und Hannah Schönau (TTC Mariaweiler) und Tobias Slanina (TTC Vernich) und Bastian Steeg (TuS Sundern). Als besonderen Service bieten wir Ihnen von ausgesuchten Ballwechseln zwei Kameraperspektiven an. Klicken Sie auf "Weiterlesen" oder schauen Sie auf unserem YouTube Kanal. Viel Spaß mit den Videos!

Bei den Westdeutschen Schülermeisterschaften in Refrath waren Hannah Schönau (TTC Mariaweiler) und Tobias Slanina (TTC Vernich) doppelt erfolgreich. Hannah holte sich durch einen deutlichen 3:0-Erfolg über Leonie Berger (Borussia Düsseldorf) den Einzeltitel und an deren Seite auch die Meisterschaft im Doppel. Tobais Slanina verteidigte seinen Titel aus dem Vorjahr mit einem 3:1-Sieg gegen Bastian Steeg (TuS Sundern) und gewann ebenfalls im Doppel mit seinem Partner Marko Panic (TTC Hagen).

Am Wochenende richtet der TV Refrath die Westdeutschen Einzelmeisterschaften der Schüler aus. Die besten 48 Schülerinnen und Schüler des WTTV kämpfen um den Einzel- und Doppeltitel. Los geht es am Samstag und Sonntag in der Sporthalle Steinbreche, Steinbreche 1, 51427 Bergisch Gladbach, jeweils um 10 Uhr. Die Ergebnisse können Sie wieder unter dem Reiter "Live Ergebnisse" auf unserer Startseite einsehen. Hier finden Sie auch die Gruppeneinteilung und den Zeitplan.

Commerzbank und DOSB zeichnen wieder 50 Vereine mit dem „Grünen Band“ aus.
Das „Grüne Band für vorbildliche Talentförderung im Verein“ geht in die nächste Runde! Auch 2018 werden wieder insgesamt 50 Vereine für ihre erfolgreiche Nachwuchsarbeit ausgezeichnet. Auf die Vereine warten neben den Pokalen auch Förderprämien in Höhe von je 5.000 Euro. Vereine oder Vereinsabteilungen können sich über ihren Spitzenverband bis zum 31. März 2018 bewerben.

Suche

Direktkontakt

Friedrich-Alfred-Str. 25
47055 Duisburg
Telefon 0203-60849-0
Telefax 0203-60849-19
(aufgrund technischer Probleme sind wir z.Z. per Fax nicht zu erreichen!)
info@wttv.de

Geschäftszeiten
Mo. bis Do.: 08 - 17 Uhr
Fr.: 08 - 14 Uhr