Nach den Westdeutschen Jugendmeisterschaften und den DTTB-Ranglistenturnieren sowie den Westdeutschen Schülermeisterschaften liegt die aktuelle Punkterangliste der Jugend vor. Die Punkteranglisten dienen u. a. als Nominierungskriterium zu den Deutschen Meisterschaften der Jugend und Schüler und weiteren überregionalen Veranstaltungen.

Aktuelle Punkterangliste

Titelgewinn für Leonie Berger (Borussia Düsseldorf)Titelgewinn für Leonie Berger (Borussia Düsseldorf)...und Tom Mykietyn (TTC BW Brühl-Vochem)...und Tom Mykietyn (TTC BW Brühl-Vochem)

Für die „Experten" war es eine Frage der Zeit, wann Leonie Berger (Borussia Düsseldorf) ihren ersten Einzeltitel auf Verbandsebene gewinnt. Das es bereits bei den Westdeutschen Schülermeisterschaften in Kamen geklappt hat konnte man nicht voraussagen. Schließlich war mit Zeynep Hermi (DJK BW Annen) eine der TOP-Favoritinnen am Start, die vor Weihnachten die Mädchenklasse dominierte. Bei den Meisterschaften der Mädchen mußte Leonie Materialspielerin Zeynep noch Tribut zollen. In Kamen drehte sie den Spieß im Halbfinale um und zog durch ein 11:6, 11:9, 7:11 und 11:5 verdient in das Finale ein. Im zweiten Halbfinale glänzte die gut aufgelegte Finja Kaubisch (TTC Werne 98) beim 3:0 Erfolg gegen Anni Zhan (Anrather TK RW). Im Endspiel ließ Berger beim 3:1 Erfolg gegen Kaubisch keinen Zweifel an ihrem ersten Titelgewinn, den sie noch zweimal verteidigen kann.

Das größte Nachwuchsturnier Europas, die andro Kids Open, werden in diesem Jahr zum 27. Mal ausgetragen und finden vom 19.-21.8.2016 in Düsseldorf statt.

Eine Anmeldemöglichkeit gibt es ab sofort unter kids-open.borussia-duesseldorf.com und selbstverständlich auch über den persönlichen Zugang auf myTischtennis.de.

Ein Video auf YouTube stimmt auf dieses Ereignis ein.

Westdeutscher Meister Jungen Nikolas Kasper (SV DJK Holzbüttgen)Westdeutscher Meister Jungen Nikolas Kasper (SV DJK Holzbüttgen)Westdeutsche Meisterin Mädchen Zeynep Hermi (DJK BW Annen)Westdeutsche Meisterin Mädchen Zeynep Hermi (DJK BW Annen)

Bei den Westdeutschen Meisterschaften der Jugend, die vom TTC Mennighüffen wieder einmal mit viel Sorgfalt durchgeführt wurden,  gewann Nikolas Kasper (SV DJK Holzbüttgen) den Titel gegen Karl Walter (TG Neuss) in fünf ausgeglichenen Sätzen.

Jonas Kramer (LTV Lippstadt)Jonas Kramer (LTV Lippstadt)Melinda Maiwald (TTV Hövelhof)Melinda Maiwald (TTV Hövelhof)

Der SV Teutonia Ossendorf zeigte sich beim WTTV-Ranglistenturnier als guter Gastgeber der 9 C-Schülerinnen und 9 C-Schüler.

Der TTC Rödinghausen, an der Spitze mit Martin Niedzwicki, war zum dritten Mal in Folge Gastgeber des jüngsten WTTV-Nachwuchses beim Ranglistenqualifikationsturnier der C-Schüler und C-Schülerinnen.

WTTV-Teilnehmer beim DTTB TOP-48 der JugendWTTV-Teilnehmer beim DTTB TOP-48 der Jugend

In Waldfischbach (Pfalz) fand am Wochenende das DTTB TOP-48 Bundesranglistenturnier der Jugend statt. Für das DTTB TOP-24 am 21./22.11.2015 in Kellinghusen (TTVSH) konnten sich von den 5 Jungen und 3 Mädchen nur Qian Wan (Borussia Düsseldorf) und Marian Maiwald direkt qualifizieren. Auf einen DTTB Verfügungsplatz hoffen Balazs Hutter (ASV Einigkeit Süchteln), der verletzungsbedingt absagen musste, und Nils Maiworm, der in Waldfischbach auf Platz 22 kam.
Freigestellt bis zum Ranglistenturnier wurde Gerrit Engemann (TTC GW Bad Hamm).

Alle Ergebnisse finden Sie hier.

WTTV-Aufgebot für Goslar-OkerWTTV-Aufgebot für Goslar-Oker
In Goslar-Oker fand am Wochenende das DTTB TOP-48 Bundesranglistenturnier der Schüler statt.
Mit Anni Zhan (Anrather TK RW), Lisa Straube (DJK BW Annen), Leonie Berger (Borussia Düsseldorf), Hannah Schönau (TTF Kreuzau), Kirill Fadeev (BV Borussia 09 Dortmund), Tom Mykietyn (TTC BW Brühl-Vochem), Finn Engel (TTC Schwalbe bergneustadt), Tim Artarov (1. FC Gievenbeck) und Tobias Slanina (PTSV Dortmund) machten sich 9 Aktive auf den Weg nach Goslar.
Platz zwei für Tom Mykietyn.Platz zwei für Tom Mykietyn.Kirill Fadeev (BV Borussia 09 Dortmund) hatte im Halbfinale als einziger gegen Überflieger Kay Stumper (TT Ba-Wü) bei der 2:3 Niederlage (11:5. 8:11, 11:6, 2:11, 10:12) eine Siegeschance. Leider verlor Kirill dann das „kleine Finale" mit 3:1 gegen Daniel Rinderer (Bayern). Tom Mykietyn (TTC BW Brühl-Vochem) erreichte ebenfalls das Halbfinale und zog über einen ungefährdeten 3:1 Erfolg gegen Rinderer ins Finale ein. Hier war er allerdings gegen Stumper beim 0:3 chancenlos (10:12, 8:11, 5:11). „Platz 2 und 4 sind ein sehr schöner Erfolg für unsere beiden Vorzeigeschüler", freute sich nicht nur Jugendverbandstrainer Schulte-Kellinghaus.

Bei den Schülerinnen konnte sich Leonie Berger (Borussia Düsseldorf) mit Platz 10 für das DTTB Top-24 Bundesranglistenturnier qualifizieren.

Ein ausführlicher Bericht erfolgt in der Fachzeitschrift Tischtennis.

Hier gelangen Sie zu allen Ergebnissen.

China-Aufenthalt war eine tolle Erfahrung für alle.China-Aufenthalt war eine tolle Erfahrung für alle.
Nach dreizehn Trainingseinheiten und drei Wettkampfeinheiten in Shanghai sind die Spieler/innen des WTTV am Freitag Abend wieder in Frankfurt gelandet.

Drei Podiumsplätze für WTTV-Nachwuchs

WTTV-Nachwuchs in neuer Verbandskleidung erfolgreich beim Niedersachsen-Grand-Prix.WTTV-Nachwuchs in neuer Verbandskleidung erfolgreich beim Niedersachsen-Grand-Prix.

Auch in diesem Jahr besuchte der WTTV den Niedersachsen Grand-Prix. Vom 18.-20. September spielten 16 Mannschaften aus verschiedenen Nationen, aber auch verschiedenen Landesverbänden die Sieger in den diversen Schüler- und Schülerinnenklassen in Rinteln aus.

Suche

Direktkontakt

Friedrich-Alfred-Str. 25
47055 Duisburg
Telefon 0203-60849-0
Telefax 0203-60849-19
info@wttv.de

Geschäftszeiten
Mo. bis Do.: 08 - 17 Uhr
Fr.: 08 - 14 Uhr