Der SC Buschhausen ist am 08./09.04.2017 Gastgeber der Auswahlmannschaften aus den Landesverbänden zur Ermittlung des Sieger beim traditionsreichen Deutschland-Pokal der Jungen und Mädchen. Michael Lange mit seinen Helfern wird unterstützt durch den Ausschuss für Jugendsport und zwei Mitgliedern des WTTV-Junior-Teams, die einen reibungslosen Turnierverlauf gewährleisten werden.
Austragungsort ist die Sporthalle der Gesamtschule Osterfeld, Lilienthalstr. 59, 46117 Oberhausen.

Eireen Kalaitzidou (Borussia Düsseldorf) und Melwyn Saget (1.FC Köln) haben die dritte und letzte Stufe der DTTB-Talentsichtung erreicht und sich so weiterhin die Chance gewahrt, am Ende in den DTTB Talentkader aufgenommen zu werden. Die beiden Nachwuchs-Talente des WTTV konnten das Trainer-Team um den früheren Nachwuchs-Bundestrainer Ronald Raue beim Lehrgang der zweiten Stufe vom 16.-19. März in Heidelberg, bei dem vom WTTV auch Luisa Düchting (TTG Langenich) und Diego Dyck (DJK BW Avenwedde) teilgenommen haben, überzeugen. Die dritte Stufe findet vom 8.-14. April ebenfalls in Heidelberg statt. Hieran nehmen insgesamt 12 Mädchen und 13 Jungen aus ganz Deutschland teil.

Luisa, Diego, Eireen und MelwynLuisa, Diego, Eireen und Melwyn

Wir wünschen Eireen und Melwyn viel Spaß beim Lehrgang in Heidelberg!!!

...dabeisein ist alles. Vorfreude auf die Ruhr Games 2017....dabeisein ist alles. Vorfreude auf die Ruhr Games 2017.Nach dem Rückmeldeschluss am vergangenen Freitag veröffentlichen wir heute die aktuell nominierten Nachwuchsspielerinnen und Spieler für die Ruhr Games am Sonntag, den 18.06.2017 in Hagen.
Hier gelangen Sie zu den Nominierten.

Die TTG Niederkassel richtet nach einjähriger "Zwangspause" traditionell wieder den Bambini-Cup SÜD aus. Aufgefordert zur Teilnahme sind alle Kinder der Jahrgänge 2008 und jünger und in einer weiteren Altersstufe der Jahrgänge bis 2007. Hier kann man sich auch direkt für das TOP-32 Ranglistenturnier der C-Schüler/-innen am 24.06.2017 in Wadersloh qualifizieren.

Zur Ausschreibung gelangen Sie hier.

Bei den Deutschen Meisterschaften der Schüler in Wolmirstedt war Anni Zhan die beste Einzelspielerin. Die 14jährige erreichte durch einen deutlichen 4:0 Erfolg über Anna Tietgens aus Hamburg das Viertelfinale. Hier traf Anni auf die Turnierfavoritin und spätere Deutsche Meisterin Sophia Klee aus Hessen. Die Anratherin kämpfte um jeden Ball, war am Ende aber chancenlos und verlor das Spiel mit 0:4.
Für Hannah Schönau war leider im Achtelfinale Endstation. Sie verlor nach einem spannenden und hart umkämpften Match gegen Linda Tosse aus Bayern mit 3:4.
Auch die beiden Schüler, Tobias Slanina uns Lukas Bosbach konnten sich nicht für das Viertelfinale qualifizieren. Beide verloren ihre Achtelfinalbegegnungen mit 0:4.Ein glücklicher Justus van BandemerEin glücklicher Justus van Bandemer

Justus von Bandemer, der sich am Vortag mit seinem bayrischen Partner Mike Hollo für das Doppel-Halbfinale qualifizierte, gewann als einziger WTTV-Starter eine Medaille. Im Halbfinale war das Duo allerdings deutlich den späteren Siegern Wetzel/Rinderer aus Bayern mit 0:3 unterlegen.

Der WTTV startete bei diesen Meisterschaften mit einem jungen Team. 10 der 13 Spieler können im nächsten oder zum Teil sogar noch im übernächsten Jahr in dieser Altersklasse antreten. Nun heißt es fleißig weiter zu trainieren, um im nächsten Jahr wieder auf Medaillenjagd zu gehen!

Alle Ergebnisse finden Sie hier!

Suche

WTTV-Partner