Nach den TOP 32 Turnieren der Jungen, Mädchen, B-Schüler und B-Schülerinnen veröffentlichen wir heute die aktuelle Punkterangliste.

Westdeutscher B-Schülerinnenmannschaftsmeister: TTV Hövelhof
Im Rahmen der Ruhrgames wurden zum Abschluss die Wettbewerbe bei den B-Schülerinnen und B-Schülern ausgetragen.
Bei den B-Schülerinnen machte der TTV Hövelhof das Triple perfekt und gönnte sich dabei den Luxus, nur mit zwei Spielerinnen anzutreten. In der Vorrunde setzten sich die beiden Hövelhoferinnen mit jeweils 6:2 gegen den TTV Rees-Groin und die DJK Herhahn-Morsbach durch, während in der anderen Gruppe die DJK SR Cappel mit 6:3 gegen die DJK VfL Billerbeck und 6:1 gegen den TTV GW Daseburg das Endspiel erreichte.

Am vergangenen Wochenende richtete der TTC Vernich die TOP 32 Turniere der Mädchen und Jungen (U18) und Schüler/-innen B (U13) aus.

Bei den Mädchen konnte samstags Leonie Berger (Borussia Düsseldorf) sämtliche Spiele gewinnen und nahm so ungefährdet den Sieg beim TOP 32 mit nach Hause. Platz 2 belegte Hannah Schönau (TTC Mariaweiler), die sich nur im Finale geschlagen geben musste. Dritte wurde Sophie Krenzek (SV Bergheim).

Mit insgesamt neun Schülern und Schülerinnen trat der WTTV beim diesjährigen Talent-Cup am letzten Wochenende in Düsseldorf an. Fünf der WTTV-Starter durften das erste Mal ihren Landesverband auf einer nationalen Veranstaltung vertreten. Die Verbandstrainer Johannes Dimmig, Stephan Schulte-Kellinghaus und Christine Mettner konnten sowohl mit den Endplatzierungen als auch mit den gezeigten spielerischen Leistungen der neun WTTVler sehr zufrieden sein.

Im Rahmen der Hagener Sportnacht bei den RUHRGAMES 2017 wurde Marko Panic vom TTC Hagen als bester Nachwuchssportler ausgezeichnet. Herzlichen Glückwunsch Marco!

Suche

Direktkontakt

Friedrich-Alfred-Str. 25
47055 Duisburg
Telefon 0203-60849-0
Telefax 0203-60849-19
info@wttv.de

Geschäftszeiten
Mo. bis Do.: 08 - 17 Uhr
Fr.: 08 - 14 Uhr