Im Sport – und Erlebnisdorf Hinsbeck erwartete den beiden Juniorteamer zahlreiche Workshop Angebote rund um Ehrenamt sowie Projektmanagement, in der Ideen für weitere Projekte gesammelt wurden und angeleitet wird wie auch eigene Projekte gut gelingen. Aktuelle Inklusion und Integration Thematiken, wie das Einbeziehen von Flüchtlingen durch Sport und Spiel vereinfacht wird wurden auch angegangen. Umrahmt wurde dies von einem buntem Bühnenprogramm u.a. mit einem interessantem Interview mit der Profi-Judoka Jasmin Külbs, die auch bei den Olympischen Spielen in Rio 2016 teilnahm, und einer Podiumsdiskussion mit den jugendpolitischen Sprechern der regierenden Parteien im Landtag NRW.

Auch der Sport kam selbst verständlich nicht zu kurz, mit vielen Sportangeboten (sog. „Kicks“) konnten alle Teilnehmenden ihren Sport zum gemeinsamen Mitmachen vorstellen:

So ließen sich Ronja und Zhi Jiang nicht entgehen einen Tischtennis Kick erfolgreich durchzuführen und auch in anderen Kicks mitzumachen. Neben Judo (von der Olympionikin Jasmin Külbs persönlich geleitet) oder Basketball waren auch neue Trendsportarten wie Ultimate Frisbee oder Flagfootball mit dabei.

Insgesamt war dies ein echt vielfältiges Wochenende mit reichhaltigen, guten Eindrücken und Erkenntnissen eingebettet in viel viel Sport.

 

Bericht geschrieben vom WTTV-Juniorteamer Zhi Jiang

Suche

Direktkontakt

Friedrich-Alfred-Str. 25
47055 Duisburg
Telefon 0203-60849-0
Telefax 0203-60849-19
(aufgrund technischer Probleme sind wir z.Z. per Fax nicht zu erreichen!)
info@wttv.de

Geschäftszeiten
Mo. bis Do.: 08 - 17 Uhr
Fr.: 08 - 14 Uhr