Nach drei Turniertagen erspielte sich Hannah Schönau am gestrigen Sonntag den Sieg in der Mini Girls Klasse. Im Finale triumphierte Hannah mit 3:1 über eine Schwedin. Rafael Schapiro belegte als bester Deutscher den dritten Platz. In der Vorrunde schlug er den Gewinner der Mini Boys aus Shanghai mit 3:0. Im gesamten Turnierverlauf musste er nur den guten Portugiesen gratulieren.

In der U15 Konkurrenz rief Anni Zhan in jedem Spiel eine tolle Leistung ab. Dafür wurde sie mit dem sechsten Platz belohnt. Tom Mykietyn verbesserte seine Platzierung aus dem Vorjahr und holte Bronze. Durch eine unglückliche Niederlage in der Zwischenrunde musste er im Halbfinale gegen den späteren Sieger aus China antreten.
Am gestrigen Sonntag spielte Qian Wan bei den Mädchen groß auf. Im Halbfinale holte sie einen 1:7 Rückstand gegen ihre Gegnerin aus dem Land der Mitte im Entscheidungssatz auf und wehrte obendrein mehrere Matchbälle ab. Im Finale unterlag sie gegen eine Französin aus Lothringen. Den sechsten Platz in der U18 Klasse belegte Nicolas Kasper. Nach einer guten Vorrunde mit 4:4 Spielen gewann er in der Zwischenrunde alle seine Spiele. Im Spiel um Platz fünf verlor er gegen einen Schweizer hauchdünn im fünften Satz.
„Mein Kollege Gianluca Walther und ich sind sehr stolz auf unser Team. Die Jugendlichen und wir sind überglücklich die Gesamtwertung gewonnen zu haben. Alle haben tolle Leistungen gezeigt", lautete das Schlussfazit von Verbandstrainer Johannes Dimmig.

Alle Ergebnisse finden Sie hier.

Suche

Direktkontakt

Friedrich-Alfred-Str. 25
47055 Duisburg
Telefon 0203-60849-0
Telefax 0203-60849-19
(aufgrund technischer Probleme sind wir z.Z. per Fax nicht zu erreichen!)
info@wttv.de

Geschäftszeiten
Mo. bis Do.: 08 - 17 Uhr
Fr.: 08 - 14 Uhr