So mussten Rafael Schapiro/Johannes Moerland gegen Luca Sanchez/Felix Teiner und Louis Rohrsen/Takuto Teramae gegen Bastian Steeg und Robin König einen 2:0 Fehlstart in den Doppeln hinnehmen.
Die beiden Einzel im Spitzenpaarkreuz boten den zahlreichen Zuschauern Schülertischtennis auf höchstem Niveau. Zunächst gewann Schapiro gegen Sanchez im Entscheidungssatz mit 11:7. Die Weichen auf Sieg setzte völlig überraschend Johannes Moerland durch seinen 3:2-Sieg gegen Sunderns Spitzenspieler Bastian Steeg. Dies war bereits die Vorentscheidung, denn die Düsseldorfer gaben nur noch ein Einzel (Teramae gegen Teiner) ab und freuten sich nach anfänglichem Fehlstart über den erneuten Titel und die Fahrkarte zur Deutschen Mannschaftsmeisterschaft in Osterburg (Sachsen-Anhalt).
Zeynep Hermi, Lisa Straube, Sophie von Buttlar und Leonie Humme dürfen sich über den Titel bei den Schülerinnen freuen. Durch einen ungefährdeten 6:2-Erfolg gegen TTVg. WRW Kleve (Maja Marbach, Marie Janssen, Nefel Ari und Lisa Look) hat sich die DJK BW Annen den Titel bei den Schülerinenn gesichert.
Zuvor hatte der neue Westdeutsche Meister bei den Gruppenspielen gegen DJK GS Kaßlerfeld und DJK VfL Billerbeck bei zwei glatten 6:0 Siegen keine Mühe.
In der zweiten Gruppe wehrte sich GW Daseburg bei der 3:6-Niederlage gegen TTVg. WRW Kleve lange aber letztendlich erfolglos. Leider konnte der Bezirk Mittelrhein durch die Absagen von ESV Troisdorf und TTC BW Lechenich keine Mannschaft stellen.

Suche

Direktkontakt

Friedrich-Alfred-Str. 25
47055 Duisburg
Telefon 0203-60849-0
Telefax 0203-60849-19
(aufgrund technischer Probleme sind wir z.Z. per Fax nicht zu erreichen!)
info@wttv.de

Geschäftszeiten
Mo. bis Do.: 08 - 17 Uhr
Fr.: 08 - 14 Uhr