Der Westdeutsche Tischtennis-Verband e.V. (WTTV) wurde im Jahr 1931 gegründet. Er ist – gemessen an der Zahl der Vereine – nach dem Tischtennis-Verband Niedersachsen e.V. (TTVN) und dem Bayerischen Tischtennis-Verband e.V. (BTTV) der drittgrößte unter den zwanzig Mitgliedsverbänden, die unter dem Dach des Deutschen Tischtennis-Bundes e.V. (DTTB) organisiert sind. Nach der Zahl der aktiven Spielberechtigungen nimmt der WTTV mit etwa 95.000 sogar mit großem Abstand den Spitzenplatz ein.

Die Vereine des WTTV sind organisiert in 35 Kreisen, diese wiederum in fünf Bezirke unterschiedlicher Größe, von denen der eine oder andere deutlich größer ist als so mancher Landesverband im DTTB.

Die Geschäftsstelle des WTTV befindet sich im "Haus der Verbände" des Landessportbundes (LSB) NRW e.V. in Duisburg-Wedau. Dort sind – unter der Leitung des Geschäftsführers – derzeit insgesamt sechs Mitarbeiter/innen hauptamtlich tätig.

Die Mitglieder der Führungsorgane (Präsidium, Vorstände und Ausschüsse) sowie weitere Mitarbeiter sind ausschließlich ehrenamtlich tätig. Das Präsidium besteht aus fünf Personen, die alle zwei Jahre vom Verbandstag – der Versammlung der Delegierten der Bezirke und Kreise – gewählt werden. Der Beirat tagt in den Jahren ohne Verbandstag. Ihm gehören mit Stimmrecht die Vorsitzenden und Delegierten der Bezirke, das Präsidium und die Ausschussvorsitzenden an. Nach Maßgabe der Satzung ebenfalls einzuladen sind die Vorsitzenden der Verbandsgerichtsbarkeit, die Ehrenmitglieder und Kassenprüfer sowie die Beauftragten für Datenschutz und Anti-Doping – allerdings alle ohne Stimmrecht.

Der WTTV bezweckt die Pflege und Förderung des Tischtennissports in allen seinen Facetten. Er ist selbstverständlich leistungssportlich ausgerichtet, indem er Talente fördert, Spitzenspieler auf Bundesebene entsendet, Meisterschaften, Ranglistenspiele und vor allem Meisterschaftsspiele auf allen Ebenen in Zusammenarbeit mit den Bezirken und Kreisen - von der Verbandsliga bis zur untersten Kreisklasse – organisiert. Er ist aber auch breitensportlich orientiert, indem er diesbezügliche Aktivitäten und Entwicklungen seiner Mitgliedsvereine anregt und fördert.

Grafik: Gliederung des WTTV e.V.Grafik: Gliederung des WTTV e.V.

 

Suche

Direktkontakt

Friedrich-Alfred-Str. 25
47055 Duisburg
Telefon 0203-60849-0
Telefax 0203-60849-19
(aufgrund technischer Probleme sind wir z.Z. per Fax nicht zu erreichen!)
info@wttv.de

Geschäftszeiten
Mo. bis Do.: 08 - 17 Uhr
Fr.: 08 - 14 Uhr