Bei den Schülern war der Weg nach den Ausfällen von Tom Mykietyn und Timotius Köchling für Kirill Fadeev (BV Borussia Dortmund) frei. Für eine Überraschung sorgte Finn Engel (TTC Schwalbe Bergneustadt) mit einem 3:1 Erfolg gegen den an zwei gesetzten Jörn Steinwachs (Borussia Düsseldorf) im Viertelfinale. Anschließend bezwang er auch Ranglistensieger Christian Kaltchev (TTC Vernich)  in fünf hartumkämpften Sätzen und zog völlig verdient in das Finale ein. Fadeev musste erst im Finale einen Satzverlust hinnehmen und sicherte sich souverän mit 11:4, 6:11, 11:5 und 11:6 seinen ersten Einzeltitel .

Titelträger im Schülerinnen-Doppel: Anna Vogeley/Lara Usbeck (TTG Langenich/Borussia Düsseldorf)Titelträger im Schülerinnen-Doppel: Anna Vogeley/Lara Usbeck (TTG Langenich/Borussia Düsseldorf)Titelträger im Schüler-Doppel: Timo Engemann/Christian Kaltchev (TTC GW Bad Hamm/TTC Vernich)Titelträger im Schüler-Doppel: Timo Engemann/Christian Kaltchev (TTC GW Bad Hamm/TTC Vernich)

Den Titel im Schülerinnen-Doppel sicherten sich Anna Vogeley/Lara Usbeck (TTG Langenich/Borussia Düsseldorf) vor Leonie Berger/Sophie Segbers (SV DJK Holzbüttgen/FTV Düsseldorf).

Im Schüler-Doppel sorgten Alessandro Grissari/John Wang (MTV Rheinwacht Dinslaken/TUSEM Essen) bereits im Achtelfinale durch ihren Sieg gegen das Favoritendoppel Alexander Mesionzhnik/Kirill Fadeev (1. FC Gievenbeck/BV Borussia 09 Domund) für eine faustdicke Überraschung. Die neuen Westdeutschen Meister Timo Engemann/Christian Kaltchev  (TTC GW Bad Hamm/TTC Vernich) erreichten nur mit viel Glück und Kampfgeist im Halbfinale gegen Theo Velmerig/Jan Reuther (TuS Querenburg/DJK Wattenscheid) das Finale. Hier erledigten sie ihre „Aufgabe“ jedoch deutlich  durch einen 3:0 Erfolg gegen das Düsseldorfer Vereinsdoppel Jörn Steinwachs/Raphael Schapiro. (11:8, 17:15, 11:7).    

Ein besonderes Lob geht an dieser Stelle noch einmal an den ausrichtenden Verein SV Dickenberg, der sich nicht nur wegen der kurzfristigen Änderung des Spiellokals für weitere Veranstaltungen empfehlen konnte. Durch die drei „Eigengewächse“ Michelle Lüttmann, Thi Ngoc Tran Nguyen und Ireen Onken kam auch eine großartige Stimmung in der gut besuchten Halle auf.

Alle Ergebnisse finden Sie hier.

Suche

Direktkontakt

Friedrich-Alfred-Str. 25
47055 Duisburg
Telefon 0203-60849-0
Telefax 0203-60849-19
(aufgrund technischer Probleme sind wir z.Z. per Fax nicht zu erreichen!)
info@wttv.de

Geschäftszeiten
Mo. bis Do.: 08 - 17 Uhr
Fr.: 08 - 14 Uhr