Mit Zeynep Hermi sorgte bei den Mädchen eine Schülerin für Furore. Die Materialspielerin der DJK BW Annen scheiterte erst im Finale an Christine Lammert (TTK Anröchte), die ihren Titel aus dem Vorjahr ohne wirkliche Gegenwehr bestätigte. Eindrucksvoll meldete sich Stephanie Hoffmann (TTC GW Fritzdorf) nach über einjährigem China-Aufenthalt in der Mädchenkonkurrenz zurück, hatte aber im Halbfinale gegen die spätere Titelträgerin bei der 3:0-Niederlage das Nachsehen. Im anderen Halbfinale setze Zeynep Hermi beim 3:0-Sieg erfolgreich gegen Pia Dorißen (TTVg WRW Kleve) durch.

Im Jungen-Doppel verhinderten Maiwald/Billerbeck (DTS Detmold/TTC Vernich) die Titelverteidigung von Zeptner/Hutter aus dem Vorjahr und damit den zweiten Titel des Lokalmatadors.

Lange hatte es gedauert, bis sich die Paarung Alina Reunert/Stephanie Hoffmann (TTC Bärbroich/TTC GW Fritzdorf) zusammengefunden hatte. Nach dem knappen 3:2-Erfolg gegen das Favoritendoppel König/Lammert (TTSV Schloß-Holte Sende/TTK Anröchte) konnte auch das Vereinsdoppel Hermi/Straube den Siegeszug von Reunert/Hoffmann nicht stoppen.

Alle Ergebnisse finden Sie hier.

Suche

Direktkontakt

Friedrich-Alfred-Str. 25
47055 Duisburg
Telefon 0203-60849-0
Telefax 0203-60849-19
(aufgrund technischer Probleme sind wir z.Z. per Fax nicht zu erreichen!)
info@wttv.de

Geschäftszeiten
Mo. bis Do.: 08 - 17 Uhr
Fr.: 08 - 14 Uhr