Wie können Vereine von diesem Konzept profitieren?

Durch eine Kooperation mit Kindergärten kann ein Übungsleiter während der Betreuungszeit mit Hilfe der Broschüre relativ einfach Kinder an den Tischtennissport heranführen. Dabei können die Vorschulkinder (also die Kinder, die im nächsten Schuljahr die Grundschule besuchen werden) am Ende der 20 Einheiten natürlich noch kein normiertes Tischtennis spielen, sind aber schon einmal mit dem Sport in Berührung gekommen und haben hoffentlich Spaß an Spiel mit Ball und Schläger.

Darauf aufbauend sollten dann die Kinder in der Grundschule weiter an die Rückschlagspiele herangeführt werden. Hier kann das Konzept „Tischtennis in der Grundschule“ des WTTV ebenfalls weiterhelfen.

Tischtennis in der GrundschuleTischtennis in der Grundschule

Auch diese Broschüre ist für 10,00 € (zzgl. Porto) beim WTTV zu beziehen.

Am Ende dieser Stufe sollten die Kinder dann Tischtennis spielen können und können von den Vereinen dann auch aufgenommen werden. Selbstverständlich können Kinder auch schon früher in den Verein; das stellt aber manchen Übungsleiter vor große Herausforderungen.

Welche Kindergärten kommen in Frage?

Im Grunde ist jeder Kindergarten/jede Kindertagesstätte geeignet. Es sollte aber ein Raum für die Bewegungsangebote zur Verfügung stehen.

Optimal geeignet sind die zertifizierten „Bewegungskindergärten“ des Landessportbundes. Diese verfügen über Räumlichkeiten und Materialien. Außerdem müssen diese Einrichtungen Kindergärtnerinnen/Betreuerinnen haben, die lizenzierte Übungsleiter für diese Altersgruppe sind.  Der WTTV versucht, ab Herbst 2013 diese Personengruppe im Rahmen ihrer regelmäßigen Fortbildungen für das Konzept „TischtennisSpiel im Kindergarten“ zu qualifizieren. Vereine können dann auf diese Mitarbeiter/innen bei Bedarf zurückgreifen.

Wo in ihrer Gemeinde/Kreis solche zertifizierten Bewegungskindergärten sind können sie bei ihrem jeweiligen Stadt- oder Kreissportbund nachfragen. Sie können sich jedoch auch an den WTTV wenden, ihre Ansprechpartnerin ist Janina Thiele. Diese können Sie unter 0203 6084915 oder thiele.janina@wttv.de erreichen.

Suche

Direktkontakt

Friedrich-Alfred-Str. 25
47055 Duisburg
Telefon 0203-60849-0
Telefax 0203-60849-19
(aufgrund technischer Probleme sind wir z.Z. per Fax nicht zu erreichen!)
info@wttv.de

Geschäftszeiten
Mo. bis Do.: 08 - 17 Uhr
Fr.: 08 - 14 Uhr