Nach dem Einchecken im TT-Zentrum in Düsseldorf und einer ersten Nacht, ging es an die Planung des gemeinsamen Lehrgangs mit den Chinesen. Das erste Training zeigte schon, warum die Tischtennis-Spieler aus Fernost so stark sind. „Die spielen so einfache Übungen und machen kaum einen Fehler, darum ist es so anstrengend“, bemerkte Timotius Köchling (TuS Holzen-Sommerberg). Auch Karl Walter (TG Neuss) bemerkte, dass „die alle anders spielen; jeder hat ein anderes Spielsystem.“ Tatsächlich gibt es in der Gruppe der acht jungen chinesischen Nachwuchssportler zwei Penholderspieler, eine Abwehrspielerin und drei Linkshänder.
Durch Hilfe von Herrn Chen Baoxiang, der als Vizedirektor im Austauschzentrum für internationale Sportangelegenheiten als Dolmetscher fungiert, ist eine Kommunikation untereinander möglich. Mit dem Schulenglisch kommen unsere Athleten um Marian Maiwald (SV Brackwede), Nils Maiworm (TTF Bönen), Balázs Hutter (ASV Einigkeit Süchteln) und Qian Wan (DJK Holzbüttgen) leider nicht sehr weit. Dennoch findet Balázs dass „wir es trotz Kommunikationsschwierigkeiten schaffen, uns zu verständigen!“ Manchmal hilft auch das Chinesisch von Qian weiter, die die ein oder andere sprachliche Schwierigkeit überbrücken kann. Aber sie findet sowieso, dass die „total nett sind!“ und es daher keine Berührungsprobleme gibt.
Die jungen WTTV-Athleten profitieren sehr von der Trainingseinstellung unserer Gäste aus Shanghai. So meint auch unser Honorartrainer Frank Schulz: „Die Einstellung der Gäste ist so vorbildlich, dass unsere Spieler jetzt schon verstanden haben, dass wir bei uns härter und konzentrierter trainieren müssen.“
Wenn unser Vergleichswettkampf mit den befreundeten Verbänden aus Luxemburg und den Niederlanden ansteht, werden wir hautnah erfahren, wie gut die Mannschaft aus Shanghai wirklich ist. Das Internationale Turnier beginnt am Ostermontag um 10.30 Uhr im CenterCourt des Deutschen Tischtennis-Zentrums. Zuschauer sind herzlich eingeladen die jungen Nachwuchssportler aus dem „Reich der Mitte“ zu begrüßen und die WTTV-Auswahlmannschaften zu unterstützen.

Suche

Direktkontakt

Friedrich-Alfred-Str. 25
47055 Duisburg
Telefon 0203-60849-0
Telefax 0203-60849-19
(aufgrund technischer Probleme sind wir z.Z. per Fax nicht zu erreichen!)
info@wttv.de

Geschäftszeiten
Mo. bis Do.: 08 - 17 Uhr
Fr.: 08 - 14 Uhr