In einem packenden Schüler Finale gewann Tobias hauchdünn gegen Mathias Hübgen aus dem Saarland. Nach seiner klaren 2:0 Führung behielt Tobias im fünften Satz die Nerven. Tom führte im Jungen Finale 2:0 gegen den Sieger Dominik Jonack aus Niedersachsen. Nach der Aufholjagd von Dominik verlor Tom den Entscheidungssatz denkbar knapp.

Ganz oben auf dem Treppchen: Tobias SlaninaGanz oben auf dem Treppchen: Tobias SlaninaPlatz zwei für Tom MykietynPlatz zwei für Tom Mykietyn

Nach einer guten Performance in vielen Spielen verlor Andre in der Zwischenrunde des Mini Schüler Wettbewerbs überraschend sein letztes Spiel gegen den jungen Saarländer Pavel Sokolov und musste sich am Ende mit dem sechsten Platz zufriedengeben.

Die beste Mädchen Platzierung gelang Melinda. Viele ihrer Spiele gingen häufig über die volle Distanz. Auch im letzten Spiel um Platz 5. gewann sie 3:2 gegen Julia Braasch aus Schleswig-Holstein.

Die Schülerin Hannah Schönau kam am Ende auf Rang 7. im Jahrgang U18. In der Vor- und Zwischenrunde verlor sie gegen die beiden späteren Finalistinnen Jana Kirner (Baden-Württemberg) und Lena Grein (Luxemburg) mit zwei Punkten Unterschied.
Ihre Schwester Charlotte belegte in der sehr gut besetzten Schülerinnen Konkurrenz den neunten Platz. Im letzten Entscheidungsspiel gewann sie klar gegen die Portugiesin Ines Salgado, gegen die sie zwei Tage vorher noch in der Vorrunde verloren hatte.

Im Team Ranking belegte das WTTV Team unterstützt von Dustin Gesinghaus und Johannes Dimmig den zweiten Platz hinter Baden-Württemberg.

Bericht und Fotos: Johannes Dimmig

Die Ergebnisse finden sie hier 

Suche

Direktkontakt

Friedrich-Alfred-Str. 25
47055 Duisburg
Telefon 0203-60849-0
Telefax 0203-60849-19
(aufgrund technischer Probleme sind wir z.Z. per Fax nicht zu erreichen!)
info@wttv.de

Geschäftszeiten
Mo. bis Do.: 08 - 17 Uhr
Fr.: 08 - 14 Uhr