In Lippstadt wurden zum Abschluss der Westdeutschen Mannschaftsmeisterschaften die Wettbewerbe bei den Schülerinnen B und Schülern B ausgetragen. Nach dem zweiten Platz bei den Schülerinnen A machten es die Billerbeckerinnen bei den Schülerinnen B besser und besiegten im Finale knapp die DJK SR Cappel mit 4:3. Dabei zeigten die Schülerinnen Lea Laukamp, Henrike Fehmer und Emma Vogt aus Billerbeck ihren Kampfgeist und gewannen das Spiel trotz eines 3:1 Rückstands. In der Vorrunde setzte sich Billerbeck mit 4:2 gegen den LTV Lippstadt und mit 4:0 gegen die TTG Witterschlick durch, während Cappel das Endspiel mit 4:3 gegen den TTV GW Daseburg und mit 4:1 gegen den TTV Zons erreichte.

Westdeutscher Mannschaftsmeister: DJK VfL BillerbeckWestdeutscher Mannschaftsmeister: DJK VfL Billerbeck

Platz zwei für die DJK SR CappelPlatz zwei für die DJK SR Cappel

Westdeutscher Schüler B-Mannschaftsmeister ist Borussia Düsseldorf. Nach dem Titel bei den Schülern A gewann Borussia Düsseldorf in der Aufstellung Emilio Schulz, Paul Bach, László Mohácsy und Rian Patra auch die Meisterschaft bei den Schülern B. Auch hier reichten zwei Siege: Während in der Vorrunde die DJK TTR Rheine mit 4:0 ohne einen einzigen Satzverlust abgefertigt wurde, gewannen die Landeshauptstädter das Finale gegen den TTV Letmathe mit 4:1. Das Iserlohner Team erreichte das Finale mit jeweils zwei 4:2 Siegen gegen den SC Fortuna Bonn und den TTC Mennighüffen.

Westdeutscher Mannschaftsmeister:  Borussia DüsseldorfWestdeutscher Mannschaftsmeister: Borussia Düsseldorf

Platz zwei für TTV LetmathePlatz zwei für TTV Letmathe

Bericht: Thorsten Mönning

Suche

Direktkontakt

Friedrich-Alfred-Str. 25
47055 Duisburg
Telefon 0203-60849-0
Telefax 0203-60849-19
(aufgrund technischer Probleme sind wir z.Z. per Fax nicht zu erreichen!)
info@wttv.de

Geschäftszeiten
Mo. bis Do.: 08 - 17 Uhr
Fr.: 08 - 14 Uhr