Der Milchcup wird volljährig – Deutschlands größtes Tischtennis-Rundlauf-Schulturnier krönt zum 18. Mal seine Landessieger. Nordrhein-Westfalens Tischtennisnachwuchs traf sich wieder im Deutschen Tischtennis-Zentrum in Düsseldorf, um die Klassensieger im Landesfinale des Milchcups 2018 auszuspielen. Von den lauten Anfeuerungsrufen der Fans beflügelt, lieferten sich die hochmotivierten Sportlerinnen und Sportler spannende Matches und kämpften leidenschaftlich um das Podium. 72 Teams mit insgesamt 360 Teilnehmerinnen und Teilnehmern Schulen aus ganz NRW hatten sich zuvor auf Bezirksebene für den Titelkampf qualifiziert.

Die Sieger des diesjährigen Milchcups (Foto: LV Milch)Die Sieger des diesjährigen Milchcups (Foto: LV Milch)

Als besonderes Highlight lieferten sich die beiden Tischtennisprofis Nils Hohmeier und Lei Yang einem spektakulären Showkampf. Mit ausgefeilten Tricks und schnellen Ballwechseln begeisterten sie die Schülerinnen und Schüler und gaben im Anschluss fleißig Autogramme.

Lei Yang und Nils Hohmeier (Foto: LV-Milch)Lei Yang und Nils Hohmeier (Foto: LV-Milch)

Die Siegerteams und deren Klassenkameraden erhielten den heißbegehrten Pokal und ein Schulmilch-Event-Modul für ein Schulfest gratis. Zusätzlich gibt es einen Zuschuss von 200 Euro für die Klassenkasse. Der Milchcup wird von der Landesvereinigung der Milchwirtschaft Nordrhein-Westfalen e.V. (LV Milch NRW) veranstaltet und fand dieses Jahr bereits zum 18. Mal statt. Das Tischtennis-Rundlaufturnier ist aus dem Kalender vieler Schulen in NRW nicht mehr wegzudenken. Mit insgesamt 30.000 Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen drei bis sechs feierte der Milchcup dieses Jahr einen neuen Teilnehmerrekord. In Nordrhein-Westfalen ist der Milchcup damit das teilnehmerstärkste Tischtennisturnier.

Unterstützt wird der Milchcup vom Westdeutschen Tischtennisverband e.V. mit dem Ziel der Verbindung von Sport und Spaß mit gesunder Ernährung in der Schule aufzugreifen. Der Wettbewerb ist eines von vielen Projekten der LV Milch NRW im Rahmen der Initiative genius: „gesunde ernährung - natürlich in unserer schule“.

Gewinner der Milchcup-Landesmeisterschaft 2018

3. Schuljahr: 1. Gem. Grundschule Gronau, Bergisch Gladbach (Klasse 3b), 2. Pfefferackerschule, Gelsenkirchen (Klasse 3a), 3. Städt. Theodor Fliedner Schule, Meerbusch (Klasse 3c);

Sieger 3. Schuljahr (Foto: LV-Milch)Sieger 3. Schuljahr (Foto: LV-Milch) 4. Schuljahr: 1. Kath. Grundschule, Wachtberg (Klasse 4a), 2. Pfefferackerschule, Gelsenkirchen (Klasse 4b), 3. Grundschule Dankersen Leteln, Minden (Klasse 4b);

Die Sieger 4. Schuljahr (Foto: LV-Milch)Die Sieger 4. Schuljahr (Foto: LV-Milch)5. Schuljahr-Jungen/Mixed: 1. Städt. Quirinus Gymnasium, Neuss (Klasse 5b), 2. Städt. Gymnasium Heißen, Mühlheim an der Ruhr (Klasse 5d), 3. Helmholtz Gymnasium, Essen (Klasse 5a);

Die Sieger 5. Schuljahr Jungen/Mixed (Foto: LV-Milch)Die Sieger 5. Schuljahr Jungen/Mixed (Foto: LV-Milch) 5. Schuljahr-Mädchen: 1. Gymnasium Georgianum, Vreden (Klasse 5a), 2. Annette-von-Droste-Hülshoff-Gymnasium, Düsseldorf (Klasse 5c), 3. Viktoriaschule, Aachen (Klasse 5b);

Die Sieger 5. Schuljahr Mädchen (Foto: LV-Milch)Die Sieger 5. Schuljahr Mädchen (Foto: LV-Milch) 6. Schuljahr-Jungen/Mixed: 1. Städt. Gymnasium, Haan (Klasse 6c), 2. Gymnasium Rheinkamp, Moers (Klasse 6d), 3. Helmholtz-Gymnasium, Essen (Klasse 6a);

Die Sieger 6. Schuljahr Jungen/Mixed (Foto: LV-Milch)Die Sieger 6. Schuljahr Jungen/Mixed (Foto: LV-Milch)


6. Schuljahr-Mädchen: 1. Viktoriaschule, Aachen (Klasse 6b), 2. Gymnasium St. Christophorus, Werne (Klasse 6a), 3. Theodor-Heuss-Gymnasium, Hagen (Klasse 6a).

Die Sieger 6. Schuljahr Mädchen (Foto: LV-Milch)Die Sieger 6. Schuljahr Mädchen (Foto: LV-Milch)

 Saskia Schlesinger/Thorsten Mönning

Suche

Direktkontakt

Friedrich-Alfred-Str. 25
47055 Duisburg
Telefon 0203-60849-0
Telefax 0203-60849-19
(aufgrund technischer Probleme sind wir z.Z. per Fax nicht zu erreichen!)
info@wttv.de

Geschäftszeiten
Mo. bis Do.: 08 - 17 Uhr
Fr.: 08 - 14 Uhr