Am Wochenende findet in Bad Blankenburg (Thüringen) der Future-Cup, ein Mannschaftsturnier für Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 2006 und jünger statt. Hier treffen die Besten U-12 Nachwuchsspieler aus allen Landesverbänden des Deutschen Tischtennis-Bundes aufeinander und haben die Möglichkeit eines bundesweiten Vergleichs.Melwyn Saget (Foto: Jörg Fuhrmann)Melwyn Saget (Foto: Jörg Fuhrmann)

Für den WTTV gehen bei den Schülerinnen Katja Schütz (TSV Marienberghausen), Eireen Kalaitzidou (Borussia Düsseldorf), Luisa Düchting (TTG Langenich) und Sophia Heck (DJK Herhahn-Morsbach) an den Start.
Bei den Schülern vertreten Melwyn Saget (1. FC Köln), Marius Strahl (TTC Lövenich), Noah Hersel (1. FC Köln) und Friedrich Kühn von Burgsdorff (Post SV Gütersloh) den WTTV.

Begleitet werden unsere Jüngsten von Verbandstrainerin Christine Mettner und Verbandstrainer Stephan Schulte-Kellinghaus, die bei diesem Vergleich sehr junge Teams ins Rennen schicken, denn lediglich Katja Schütz und Melwyn Saget gehören mit Geburtsjahr 2006 zu den "alten Hasen".

Wir wünschen unserem Nachwuchs viel Erfolg!

Suche

Direktkontakt

Friedrich-Alfred-Str. 25
47055 Duisburg
Telefon 0203-60849-0
Telefax 0203-60849-19
(aufgrund technischer Probleme sind wir z.Z. per Fax nicht zu erreichen!)
info@wttv.de

Geschäftszeiten
Mo. bis Do.: 08 - 17 Uhr
Fr.: 08 - 14 Uhr