Best practice: Kindergartenprojekte des TuS Sundern

Best practice: Kindergartenprojekte des TuS Sundern„Kinder für Sport begeistern und motorisch auf die Sprünge helfen“ Gleich in vier Kindergärten führte der TuS Sundern von Februar bis Juni die Pilotphase seines Kindergartenprojekts
Weiterlesen...

Ausbildung: „Athletiktrainer/in im Nachwuchsleistungssport“

Der WTTV bietet in Zusammenarbeit mit dem LSB und einer Kooperation mit der Sporthochschule Köln die Ausbildung „Athletiktrainer im Nachwuchsleistungssport an“. Die Ausbildung gliedert sich in zwei Teile, der erste
Weiterlesen...

Vereinsförderung 1000 x 1000 € - schnell beantragen!

Die Ausschreibung für die Vereinsförderung 1000x1000 € ist da! Alle Vereine haben die Mögllichkeit, bis zum 19. September 2018 einen Antrag für bis zu drei Fördermaßnahmen zu stellen.

Assistenztrainer-Ausbildung wird zur STARTTER-Ausbildung

„STARTTER – Dein Start in die Trainerausbildung!“ So heißt ab Januar die bundesweit einheitliche Vorstufenqualifizierung und löst damit die Assistenztrainer-Ausbildung des WTTV ab. In einer Arbeitsgruppe des DTTB, in der auch
Weiterlesen...

Future Star: Erfolgsstory neu aufgelegt!

Gute und erfolgreiche Konzepte muss man nicht neu erfinden: Unter diesem Motto legt der Westdeutsche Tischtennis-Verband e.V. den über viele Jahre beliebten „Future Star“ im neuen Gewand auf. Dieses Konzept sollte
Weiterlesen...

WTTV goes Facebook

Zur neuen Saison haben wir unser Vorhaben, die Öffentlichkeitsarbeit auszubauen und breiter aufzustellen um einen wichtigen Baustein erweitert. Ab sofort finden Sie den WTTV auch auf Facebook.
Weiterlesen...

 

Jedes Jahr um diese Zeit kann die myTischtennis GmbH ihren Auftraggebern, den Partner-Landesverbänden, ein ganz besonderes Geschenk machen. Denn dann steht fest, wie viel Geld sie in den vergangenen zwölf Monaten für die Verbände erwirtschaften konnte. So groß wie in diesem Jahr war die Summe allerdings noch nie. Das myTischtennis.de-Team freut sich, insgesamt 325.000 Euro für die Verbandsarbeit weiterreichen zu können.

Wie diese Summe zustande kommt? Zum einen natürlich mithilfe der myTischtennis.de-Partner sowie durch Vermarktungserlöse, zum anderen aber vor allem durch die vielen treuen User, denen das myTischtennis.de-Team ein großes Dankeschön ausspricht. Die Hälfte ihrer Premiumgebühren fließen nämlich in die Summe ein, die den Landesverbänden am Ende des Jahres ausgezahlt wird und mit der diese ihre finanziellen Löcher stopfen können, um Tischtennis in ihrer Region besser zu machen. Bislang lag der Rekord der erwirtschafteten Summe bei 270.000 Euro – diesmal konnte man sogar noch über 50.000 Euro drauflegen.

„Wir alle haben ein Ziel, nämlich, dass Tischtennis in Deutschland immer besser wird“, erklärt myTischtennis.de-Geschäftsführer Jochen Lang. „Um so schöner ist es, zu sehen, dass wir alle an einem Strang ziehen, um genau dies zu erreichen. Diese 325.000 Euro sind eine tolle Gemeinschaftsleistung unserer User, unserer Partner und von uns. Dass wir die Verbände in diesem Jahr mit solch einer hohen Summe unterstützen können, liegt neben verbesserten Werbeeinnahmen auch an einer Steigerung der Zahl unserer Premiumnutzer. Durch diesen kleinen Beitrag, den jeder Einzelne von uns leistet, können wir gemeinsam einen großen Unterschied machen. Vielen Dank für Ihre Treue und Ihr Vertrauen!“ Zum ersten Mal wird in diesem Jahr auch der Hamburger Tischtennisverband von diesen Einnahmen profitieren, der seit 2017 zu den click-TT-Verbänden gehört. Nun fehlen nur noch Schleswig-Holstein, Sachsen und Berlin auf dem Weg, irgendwann ganz Deutschland in der JOOLA-Rangliste vereint zu sehen. 

Suche

Direktkontakt

Friedrich-Alfred-Str. 25
47055 Duisburg
Telefon 0203-60849-0
Telefax 0203-60849-19
(aufgrund technischer Probleme sind wir z.Z. per Fax nicht zu erreichen!)
info@wttv.de

Geschäftszeiten
Mo. bis Do.: 08 - 17 Uhr
Fr.: 08 - 14 Uhr

Login/Logout