Es können noch wenige weitere Vereine in das Projekt zur Förderung von Mädchen im Tischtennis mit einsteigen. Der WTTV hat sich zum Ziel gesetzt, die Vereine dabei zu unterstützen, mehr Menschen mit Migrationshintergrund in die Vereine zu holen. Da vor allem im weiblichen Bereich der allgemeine Mitgliederschwund deutliche Spuren hinterlässt, hat sich eine Projektgruppe unter der Leitung der Beauftragten für Mädchen und Frauen, Isabel Potschinski, gebildet, die sich dieser speziellen Thematik angenommen hat.

Herausgekommen sind ein Flyer, der für jeden Verein individuell angepasst werden kann, sowie eine Broschüre in mehreren Sprachen. Einige Vereine verwenden diese Materialien bereits als Pilotvereine, wenige weitere Vereine können jedoch noch mit aufgenommen werden. Ziel ist es, die Materialien zu testen und weiterzuentwickeln und daraus Handlungsempfehlungen zusammenzustellen. Interessierte Vereine, die auf dem Gebiet aktiv werden möchten, können als Pilotvereine von der Unterstützung des WTTV profitieren.
Bei Fragen/Interesse wenden Sie sich gerne möglichst zeitnah an Isabel Potschinski (potschinski-i@wttv.de, 0157-73523145).

Suche

Direktkontakt

Friedrich-Alfred-Str. 25
47055 Duisburg
Telefon 0203-60849-0
Telefax 0203-60849-19
(aufgrund technischer Probleme sind wir z.Z. per Fax nicht zu erreichen!)
info@wttv.de

Geschäftszeiten
Mo. bis Do.: 08 - 17 Uhr
Fr.: 08 - 14 Uhr