Kibaz im Bildungsdreieck

Der SV Wanheim 1900 hat am 03.10.2017 im zweiten Jahr das Kibaz für den Landessportbund NRW auf der Platzanlage am Honnenpfad ausgerichtet. Eingeladen waren Kinder aus Kindertagesstätten der Umgebung und erstmalig auch die 1. Klassen der Grundschulen. Trotz Regen und starkem Wind kamen über 50 3-6 Jährige um sich den Herausforderungen zu stellen. Ältere Geschwister Kinder durften selbstverständlich auch die Stationen mit absolvieren. Aber auch für die Eltern, Omas und Opas sowie Kita-Begleiter waren 2 Stationen außerhalb der Wertung eingebaut um alle bei dem Wetter warm zu halten.

Mit viel Eifer absolvierten die Kinder 10 Stationen zur Förderung ihres motorischen-, wahrnehmungs-, psychisch-emotionalen-, sozialen- und kognitiven Entwicklungsbereichs.

Dabei lernten insbesondere auch die Eltern, wie man mit teils einfachsten Mitteln seine Kinder, auf sportlichem Weg, in allen Entwicklungsbereichen fördern kann. So z.B. beim Kanister weitwerfen, wo Kinder und Erwachsene sich in der Technik und Wurfgeschwindigkeit üben konnten. Diese Station außerhalb der Wertung machte allen viel Spaß und zauberte ein Lachen in die Gesichter! Die zweite Station außerhalb der Wertung war ein kleiner TT-Mini Tisch, bei dem die am meisten gespielten Bälle von Eltern mit ihren Kindern zählten. Diese Station zeigte, dass es viele Talente gibt, die nur der Förderung bedarf und den Schubs in die richtige Sportart.

Bei all dem sorgten über 20 Helfer der Tischtennis Abteilung des SVW immer für Freude und das Erleben von persönlichen Erfolgen. Die Idee dabei ist, Kinder schon früh für Bewegung, Spiel und Sport zu begeistern und ihnen die Möglichkeit zu geben, ihre Vorlieben, Stärken und Talente zu entdecken und auszubauen. So gesehen ist das Kinderbewegungsabzeichen eine persönliche Wertschätzung für die Teilnahme und die individuell erbrachte Leistung.

Für ihren Einsatz erhielten die Kinder nach durchlaufen aller Stationen eine persönliche Urkunde und dank unserer Sponsoren Schleich, Fischer Verlag, Flughafen Düsseldorf und UHU sowie des SV Wanheim 1900, ein schönes, altersgerechtes Geschenk. Unser Dank gilt jedoch im Besonderen dem Landessportbund, der diese Aktion jedes Jahr mit einer Förderung ermöglicht und dem WTTV für den neu geschaffenen Rückschlag-Kibaz.

Beim Ausfüllen der Urkunden am Schluss der Stationen war die Rückmeldung aller Beteiligten durchweg positiv. Wir können nur jeden Verein ermutigen eine Kooperation mit einer Kita und/oder einer Grundschule in seiner Nähe zu suchen, es ist ein Gewinn für alle, insbesondere für die Förderung unserer Kinder. Der WTTV steht bestimmt jedem Verein oder Kindertageseinrichtung gerne für eine Beratung bzgl. einer Kooperation zur Verfügung!

Bericht und Fotos: Bernd Baumheier

  • Kibaz_2017_Aufbau_Anmeldung_1
  • Kibaz_2017_Geschenkkiste_1

  • Kibaz_Stirn_an_Stirn_durch_Parcours
  • Kibaz_TT_Tisch_Übung_1a

  • Kibaz_2017_Station_Leiter_Svenja_1
  • Kibaz_2017_Station_Memorie_1a_Joana_Anika

  • Kibaz_2017_Spielstation_Fachschaft_Tischtennis_Duisburg
  • Kibaz_Anmeldung_Maja

  • Kibaz_2017_WTTV_Motivansicht
  • Kibaz_2017_Station_Spiegel_Joana_Anika

  • Kibaz_Kannister_Weitwurf_Maja
  • Kibaz_2017_Anmeldung

Suche

Direktkontakt

Friedrich-Alfred-Str. 25
47055 Duisburg
Telefon 0203-60849-0
Telefax 0203-60849-19
(aufgrund technischer Probleme sind wir z.Z. per Fax nicht zu erreichen!)
info@wttv.de

Geschäftszeiten
Mo. bis Do.: 08 - 17 Uhr
Fr.: 08 - 14 Uhr