Der TTV Hövelhof vertrat als Westdeutscher Mannschaftsmeister der Schülerinnen den WTTV bei den Deutschen Mannschaftsmeisterschaften in Bissendorf und musste sich im Finale in der Besetzung, Mara Lamhardt, Sarah Löher, Hannah Pollmeier und Melinda Maiwald lediglich aufgrund des schlechteren Satzverhältnisses (15:23) dem NSU Neckarsulm geschlagen geben.

Zweiter der Deutschen Mannschaftsmeisterschaften der Schülerinnen: TTV Hövelhof

v.l. Mara Lamhardt, Sarah Löher, Hannah Pollmeier und Melinda Maiwald

In den Gruppenspielen ließen die Westfälinnen nichts anbrennen und belegten nach drei deutlichen Siegen klar den 1. Tabellenplatz und standen damit im Halbfinale. Hier wartete der Gruppenzweite der anderen Vorschlussrunde, der TSV Schwabhausen aus Bayern. Die Mädeln vom TTV meisterten auch diese Aufgabe souverän und zogen mit einem deutlichen 6:3 ins Finale ein.

Das Finale gegen die Mädchen aus Baden-Württemberg begann ausgeglichen, 1:1 nach den Doppeln. Dann sah es für das Team aus Hövelhof gut aus, denn durch Siege von Mara Lamhardt, Hannah Pollmeier und Melinda Maiwald konnte eine 4:2-Führung heraus gespielt werden. Doch Neckarsulm behielt die Nerven und gewann die nächsten drei Einzel deutlich mit 3:0. Melinda Maiwald konnte zwar noch zum 5:5 ausgleichen, doch aufgrund des schlechteren Satzverhältnisses ging die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft an Neckarsulm.

Auch wenn die Enttäuschung am Anfang natürlich groß war, eine tolle Leistung und herzlichen Glückwunsch zum zweiten Platz!

Alle Ergebnisse finden sie hier.

 

Suche

Direktkontakt

Friedrich-Alfred-Str. 25
47055 Duisburg
Telefon 0203-60849-0
Telefax 0203-60849-19
(aufgrund technischer Probleme sind wir z.Z. per Fax nicht zu erreichen!)
info@wttv.de

Geschäftszeiten
Mo. bis Do.: 08 - 17 Uhr
Fr.: 08 - 14 Uhr