Die Halle des Deutschen Tischtennis-Zentrums in Düsseldorf bebte: Die Finals des größten Tischtennis-Rundlauf-Turniers Deutschlands stand an. 72 Teams aus Schulen in ganz NRW hatten sich zuvor auf Bezirksebene für den Titelkampf qualifiziert. Schon zu Beginn brachte Maskottchen Lotte die Halle zum Toben:{source}<iframe width="560" height="315" src="https://www.youtube.com/embed/TDOvErc86k0" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>{source}

Im Kampf um den Sieg der Landesmeisterschaft in Nordrhein-Westfalen lieferten sich die Schüler spannende Matches. Die mitgereisten zahlreichen Fans hielt es nicht mehr auf den Plätzen und sie heizten ihren Mannschaften ordentlich ein. Die Siegerteams erhalten neben dem Pokal für Ihre Klassen zwei Wochen lang Schulmilch gratis sowie einen Zuschuss von 200 Euro für die Klassenkasse.
Zur Stärkung für Spieler und Fans durfte die Milch in allen Variationen natürlich nicht fehlen.

Als ganz besonderes Highlight duellierten sich die beiden Bundesliga-Tischtennisspieler von Borussia Düsseldorf Anton Källberg und Stefan Fegerl in einem Showkampf. Während superschneller Ballwechsel demonstrierten die beiden Weltklasse-Spieler ihr gesamtes Können und beeindruckten die jungen Sportler
mit tollen Tricks. Die Schülerinnen und Schüler staunten nicht schlecht darüber, was mit der kleinen weißen Kugel so alles möglich ist.

Die Pokale überreichten Hans Stöcker, Geschäftsführender Vorstand der Landesvereinigung der Milchwirtschaft NRW e.V., Victoria Dieckmann vom Rheinisch-Westfälischen Genossenschaftsverband und Gabriele Johag, Schulmilchleitung der FrieslandCampina Germany GmbH.

Teilnehmerstärkste Tischtennisturnier in NRW

Der Milchcup ist von der Landesvereinigung der Milchwirtschaft Nordrhein-Westfalen e. V. (LV Milch NRW) ausgeschrieben und fand dieses Jahr bereits zum siebzehnten Mal statt. Am Teamwettkampf in dem superschnellen Spiel nahmen in diesem Jahr mehr als 25.000 begeisterte Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen drei bis sechs teil. Seit dem Start im Jahr 2000 haben mehr als 200.000 Schüler bei dem beliebten Turnier um die Meisterschaft gekämpft. Damit ist der Milchcup das teilnehmerstärkste Tischtennisturnier in Nordrhein-Westfalen.

Unterstützt wird der Milchcup vom Westdeutschen Tischtennisverband e.V. mit dem Ziel der Verbindung von Sport und Spaß mit gesunder Ernährung in der Schule aufzugreifen. Der Wettbewerb ist eines von vielen Projekten der LV Milch NRW im Rahmen der Initiative genius: „gesunde ernährung - natürlich in unserer schule“.

Gewinnerliste – „Milchcup Landesmeisterschaft“ 2017:
3. Schuljahr:
Städt. Theodor-Fliedner-Schule, Meerbusch (3c),
4. Schuljahr:
Grundschule Van-Gogh-Straße, Duisburg (4b)
5. Schuljahr-Jungen/Mixed:
Gymnasium Koblenzer Straße, Düsseldorf (5a)
5. Schuljahr-Mädchen:
Viktoriaschule, Aachen (5b),
6. Schuljahr-Jungen/Mixed:
Freies Christliches Gymnasium, Düsseldorf (6a)
6. Schuljahr-Mädchen:
St. Pius-Gymnasium, Coesfeld (6b),
 
 
(Bericht und Fotos Saskia Schlesinger/Thorsten Mönning/Sandra Spieler)
 

Suche

Direktkontakt

Friedrich-Alfred-Str. 25
47055 Duisburg
Telefon 0203-60849-0
Telefax 0203-60849-19
(aufgrund technischer Probleme sind wir z.Z. per Fax nicht zu erreichen!)
info@wttv.de

Geschäftszeiten
Mo. bis Do.: 08 - 17 Uhr
Fr.: 08 - 14 Uhr