Der Ballwechsel zum Glück (auf Vollbildmodus klicken):

Gerrit Engemann hat es geschafft, er holt seinen ersten nationalen Titel und wird Deutscher Jugendmeister 2017! In einem spannenden und sehr ausgeglichenen Finale konnte Gerrit sich am Ende im siebten Satz gegen Titelverteidiger Tobias Hippler aus Niedersachsen durchsetzen und sich im letzten Jugendjahr den Titel sichern! 

Herzlichen Glückwunsch Gerrit!!!

Für Kirill Fadeev (2:4 gegen Meissner), Tom Mykietyn (0:4 gegen Hippler) und KarlSilber: Qian und CarolinSilber: Qian und Carolin Walter war leider im Achtelfinale Schluss. Karl verlor sein Spiel gegen Tom Eise aus Baden-Württemberg denkbar knapp im siebten Satz. Für eine positive Überraschung sorgte hier Nils maiworm, der den favorisierten Kay Stumper in einem hochklassigen Match mit 4:2 aus dem Wettbewerb werfen könnte. Im Viertelfinale musste Nils dann allerdings Fan Bo Meng gratulieren. Der Hesse spielte souverän und ließ Nils beim 0:4 keine Chance.

Qian Wan und Carolin Freude (Saarland) haben das Doppelfinale erreicht. Die beiden setzen sich im Halbfinale gegen Mantz/Mozler aus Bayern mit 3:1 durch. Im Finale warteten die Favoritinnen Klee/Bondareva aus Hessen. Von Beginn an zeigten die Hessinnen, dass sie ein eingespieltes Doppel sind und als Rechts/Links-Kombination blendend harmonieren. Sie ließen Wan/Freude keine Chance und holten sich mit einem deutlichen 3:0-Sieg den Titel.

Hier der Ballwechsel ins Finale (auf Vollbindmodus klicken):

Suche

Direktkontakt

Friedrich-Alfred-Str. 25
47055 Duisburg
Telefon 0203-60849-0
Telefax 0203-60849-19
(aufgrund technischer Probleme sind wir z.Z. per Fax nicht zu erreichen!)
info@wttv.de

Geschäftszeiten
Mo. bis Do.: 08 - 17 Uhr
Fr.: 08 - 14 Uhr