Jahrestagung der Sportjugend NRWJahrestagung der Sportjugend NRW

Samstag starteten unsere Teamer/innen in die Workshop-Phase des Wochenendes. Während Benjamin und Ronja sich in einem Workshop über die Grenzen von Mediensucht und Sport informierten, verschafften sich Luca und Julia Einblicke in die Möglichkeiten von Virtual Reality. „Mit Apps lassen sich mittlerweile sogar Bilderbücher zum Leben erwecken“, berichtete Luca, bevor Julia den anderen die im Workshop vorgestellte App auf dem Handy präsentierte.
Neben Themenfeldern wie „Hate Speech im Netz“, „Gaming in der Medienbildung“ und „Digitaler Bildung im Sport“ wurden auch neue Konzepte der Vermarktungs- und Vertriebsquellen des TC Freisenbruchs vorgestellt. So konnten die Teilnehmer/innen in mehr als zehn Workshops ihr Wissen rund um das Thema Medien erweitern.

Am Sonntag luden Praxis-Workshops erneut zum Ausprobieren neuer Techniken ein, sodass unter anderem ein eigenes Web-Video erstellt oder Selbstvermarktungsstrategien mit digitalen Medien erlernt werden konnten.

Bei einem abschließenden Spaziergang durch den Schnee um das Gelände der Sportschule, ließen die Juniorteamer/innen das Wochenende nochmals „Revue“ passieren. Insgesamt konnten viele neue Erfahrungen und Einblicke in einem noch unbekannten Themenfeld gesammelt werden und wir freuen uns, diese Kenntnisse in künftige Projektarbeiten miteinfließen zu lassen.

Suche

Direktkontakt

Friedrich-Alfred-Str. 25
47055 Duisburg
Telefon 0203-60849-0
Telefax 0203-60849-19
(aufgrund technischer Probleme sind wir z.Z. per Fax nicht zu erreichen!)
info@wttv.de

Geschäftszeiten
Mo. bis Do.: 08 - 17 Uhr
Fr.: 08 - 14 Uhr