Nils Maiworm Westdeutscher Meister der Jungen

Westdeutsche Meisterin 2016: Jennifer Jäger (Anrather TK RW): Foto: Jörg FuhrmannWestdeutsche Meisterin 2016: Jennifer Jäger (Anrather TK RW): Foto: Jörg FuhrmannJennifer Jäger (Anrather TK RW) ließ ihrer Freude über den unerwarteten Titelgewinn bei den 67. Westdeutschen Jugendmeisterschaften in Warburg freien Lauf.


Im Halbfinale fand zunächst Qian Wan (Borussia Düsseldorf) als DTTB TOP 12 Spielerin und absolute Titelaspirantin trotz 2:1 Satzführung kein geeignetes Mittel gegen Jäger.

Im Finale konnte Zeynep Hermi (DJK BW Annen) eine 2:0 Satzführung nicht ins Ziel retten. In einem von Spannung geprägten Finale setzte sich Jäger in den Folgesätzen mit jeweils 11:8 durch. Mit dem unerwarteten Titelgewinn ist gleichzeitig die Nominierung zu den Deutschen Jugendmeisterschaften verbunden.
Im Jungen-Einzel waren die vier TOP gesetzten unter sich. Nils Maiworm (TTC Altena) hatte nur im ersten Satz (12:10, 11:6; 11:3) Mühe mit Karl Walter (SV Union Velbert). Walter, der beim DTTB TOP 24 noch mit Platz zwei aufhorchen ließ konnte seiner heimlichen Favoritenrolle dieses Mal nicht gerecht werden.
Ein besonderes Lob geht an den Verein SV Teutonia Ossendorf, der für einen ausgezeichneten Ablauf sorgte.

Alle Ergebnisse finden Sie hier.

Suche

WTTV-Partner