Tischtennis-mini-Meisterschaften - DIE Werbeaktion für den Nachwuchssport

 

Seit 1982 können Mädchen und Jungen bis 12 Jahre, die bisher nicht im Tischtennisverein aktiv sind, bei den mini-Meisterschaften erste Erfahrungen mit dem schnellsten Rückschlagspiel der Welt machen. In einem ersten Turnier, dem "Ortsentscheid", spielen sie um Sieg und Platzierungen, vor allem aber mit viel Spaß am Spiel. Anschließend können sie dann von Tischtennisvereinen und -abteilungen als Mitglieder geworben werden.

Ein Ortsentscheid wird in drei Altersklassen (8 Jahre und jünger, 9/10 Jahre und 11/12 Jahre) gespielt; Mädchen und Jungen spielen getrennt. Aber natürlich können die Spielklassen bei geringen Teilnehmerzahlen zusammengefasst werden - gewertet wird aber nach den einzelnen Jahrgängen.

Durchführen kann ein Ortsentscheid jeder Verein/Abteilung, Schulen, Freizeiteinrichtungen und Jugendgruppen. Dazu kann man eine kostenlose Regiebox mit den wichtigsten Unterlagen für das Turnier bestellen. Vereine können dies über "click-tt/Veranstaltungen"; wer keinen Zugang zu diesem Portal hat, kann die Box auch direkt beim WTTV bestellen: info@wttv.de oder Tel.: 0203 6084915.

Umfassende Infos zu den mini-Meisterschaften gibt es auf der Homepage des Deutschen Tischtennis-Bundes http://www.tischtennis.de/minis.html

Der Tischtennis-Verband Rheinland hatte mit Trier einen neuen Austragungsort für das Bundesfinale der mini-Meisterschaften gefunden, bei dem sich die besten je 20 minis bei Mädchen und Jungen aus Deutschland trafen. Für den WTTV hatten sich in der Altersklasse 9/10 Jahre Sophia Streuer aus dem Kreis Lüdenscheid qualifiziert, bei den Jungen Ferdinand Schulte aus dem Kreis Düsseldorf.

Die mini-Meisterschaften starten wie in jedem Jahr mit den Ortsentscheiden, die ab dem 01. September 2018 bis zum 15. Februar 2019 durchgeführt werden können. Regieboxen können ab Mitte Juli 2018 wieder über click-tt bestellt werden; der Versand startet Mitte August.
Die Termine für die weiteren Runden sind:
Kreisentscheid: 09./10.03.2019
Bezirksentscheid: 06./07.04.2019
Verbandsfinale: 19.05.2019

Kreise und Bezirke können aber auch noch alternative Termine (je eine Woche früher oder später) wählen.

Sophia Streuer und Ferdinand Schulte lösen die Fahrkarte nach Trier. 91 Kinder in vier Konkurrenzen waren beim Verbandsfinale der mini-Meisterschaften in Recklinghausen-Suderwich am Start. Schon zum 14. Mal stellte die SG Suderwich mit ihren zahlreichen Helfern optimale Bedingungen für alle Beteiligten zur Verfügung. Ob als Zähler, Poolbetreuer oder bei der Organisation der Speisen und Getränke: Auf die Mitglieder und Eltern des SG Suderwich war Verlass.

Am 06. Mai startet wieder deas Verbandsfinale der Tischtennis-mini-Meisterschaften in Recklinghausen-Suderwich. Hier werden in der Altersklasse 9/10 Jahre (Jahrgänge 2007 und 2008) die beiden Starter für das Bundesfinale im Juni in Trier ermittelt. Die Bezirksentscheide sind bereits beendet (außer Münster!), und die Teilnehmer/-innen stehen fest. In der Teilnehmerliste unten sehen Sie, welche Kinder qualifiziert sind und zu- oder abgesagt haben.

 

Ausschreibung

Teilnehmerliste

Die Tischtennis-mini-Meisterschaften laufen in der 35. Saison. Regieboxen können  über click-tt (Veranstaltungen/mini-Meisterschaften) bestellt werden.
Ergebniseingabe: Die Ergebnisse der Ortsentscheide können ab dieser Spielzeit nur noch direkt in click-tt (auf der Vereinsseite unter "Turniere") eingegeben werden.
Eine Anleitung zur Ergebniseingabe finden Sie hier.

Der sanfte Druck des Ausschusses für Sportentwicklung, wonach Kreisentscheide nur noch dann ausgetragen werden, wenn bis zum 31.12. eines Jahres mindestens fünf Ortsentscheide (OE) angemeldet wurden, scheint gut für die Meldezahlen zu sein: Schon 194 OE wurden über click-tt beantragt, die sich wie folgt auf die fünf WTTV-Bezirke verteilen: 1. Ostwestfalen-Lippe 56 OE, 2. Mittelrhein 44 OE, 3. Düsseldorf 37 OE, 4. Münster 30 OE, 5. Arnsberg 27 OE.

Am Wochenende fand in Recklinghausen das Verbandsfinale der mini-Meisterschaften der Jahrgänge 2008/jünger und 2006/2007 statt. Für die älteren Teilnehmer ging es um die Fahrkarte zum Bundesfinale, welches vom 9.-11.06.2017 in Oberwesel (TTVR) stattfindet.

Das Verbandsfinale der mini-Meisterschaften findet am 21. Mai 2017 ab 10.30 Uhr in der Helmut-Pardon-Sporthalle, Lülfstr., in Recklinghausen-Suderwich statt. Hier starten die Kinder der Jahrgänge 2008/jünger und 2006/2007, die sich bei den Bezirksentscheiden qualifiziert haben. Für die Altersklasse 2006/2007 geht es um die Fahrkarte zum Bundesfinale in Oberwesel im Juni, an dem nur die Sieger bei den Mädchen und Jungen teilnehmen. Die Altersklasse 2008/jünger bestreitet die letzte Runde.

Das Teilnehmerfeld finden Sie hier.    

Mit 59 Teilnehmern bei einem Ortsentscheid der Tischtennis-mini-Meisterschaften ist der TuS Hiltrup aus Münster auch in diesem Jahr wieder ganz vorne bei den Vereinen mit den meisten Teilnehmern. Das kommt nicht von ungefähr, denn der TuS betreibt die Nachwuchsgewinnung mit großem Aufwand:

Für die Ausrichtung der mini-Meisterschaften ist die kostenlose Nutzung eines eigenen Turnierprogramms "mktt" möglich.

Das Programm wird zunächst aus dem Internet heruntergeladen. Eine ausführliche Installationsanweisung finden sie hier.

Sie können einen Ortsentscheid, vor allem aber die weiterführenden Entscheide mit größeren Teilnehmerzahlen nun einfach durchführen: Auslosung, Spielpläne, Ergebniseingabe und Siegerlisten können einfach erstellt werden. Wie das funktioniert erfahren sie hier.
Bei Fragen wenden sie sich bitte an Ihren Kreis-Breitensportbeauftragten oder an die WTTV-Geschäftsstelle, Herr Weyers (Tel.: 0203/60849-15; eMail: weyers.norbert@wttv.de)

Direktkontakt

Friedrich-Alfred-Str. 25
47055 Duisburg
Telefon 0203-60849-0
Telefax 0203-60849-19
(aufgrund technischer Probleme sind wir z.Z. per Fax nicht zu erreichen!)
info@wttv.de

Geschäftszeiten
Mo. bis Do.: 08 - 17 Uhr
Fr.: 08 - 14 Uhr